Wie sind die Nachweiszeiten von THC im Labor?

2 Antworten

Da nicht der aktive thc wert genasen wird sondern auch die passiven Abbauprodukt welche sich leider im fett einspeichre kann bis zu zwei Monate (nach regelmäßigen Konsum) im Urin nachgewiesen werden. Also könnte es verdammt eng werden...

Wenn was nachgewissen wird ist es nicht schlimm, der test ist nur für bewährungshelfer und er will 2 test machen um zu sehen ob ich aufgehört habe ^^ lso was denkst du geh mal davon aus ich bin heute bei einem Wert von sagen wir mal 135n/g Thc-Cooh wie weit dürfte sich der wert innerhalb der nächsten 2 Wochen senken ??

0

Davon hab ich leider keine Ahnung :D man kann aber keine regel aufstellen wie bei alk ...
Kann nur sagen wie lange man positiv sein könnte

1

Google kaputt? Cannabis-Nachweisdauer

Hat CBD Einfluss auf die Wirkung von THC?

...zur Frage

Nachweisbarkeit thc-cooh wert im urin?

Ahoi,

Ich wurde nach einem Festival leider rausgezogen und hatte noch thc im Blut und urin und muss nun zur ärztlichen Nachuntersuchung (Nicht MPU!) und ich weiß, dass dort der thc-cooh wert im urin getestet wird. Ich habe nun am 2.11 das letzte mal geraucht (davor schon 2 wochen lang nicht und nur am den tag nochmal 1 Lunte) und wollte wissen, was ihr mir, aufgrund eurer Erfahrungen, ratet wann ich zum testen soll!? Spätestens am 15.1 muss die Akte wieder bei der führerscheinstelle sein. Ich wollte zu Weihnachten, da sich das bei mir auch mit den arbeitszeiten gut vereinbaren läast. Muss der Wert wirklich voll auf 0 sein oder reicht es, wenn er unter 1,0 ist!? Im Internet findet man von 27 Tagen bis 3 Monaten alles und deswegen bin ich nun unsicher. Danke für die antworten !

Ps. Ich wohne in Mecklenburg vorpommern, falls das entscheidend sein sollte

...zur Frage

Cannabis und Autofahren?

Wenn man einer Kontrolle unterzogen wird, welcher Wert ist Strafrelewand ? :
THC -COOH
Δ9 Tetrahydrocannabinol

...zur Frage

THC-COOH, Nachweiszeit, Führerschein?

Folgendes: Habe nun seit ca 1 Jahr regelmäßigen Cannabiskonsum betrieben & nachdem einige Freunde nun Probleme mit der Polizei/Führerscheinstelle bekommen haben, obwohl sie nie unter aktivem THC-Einfluss gefahren sind, mache ich mir auch Sorgen. Ich möchte nun aufhören & erst wieder fahren, wenn im Falle einer Kontrolle, ein Urintest ein negatives Ergebnis liefern würde. Da dieser jedoch nicht THC direkt sondern THC-COOH nachweist & im Internet für diesen Stoff verschiedene Nachweiszeiten geschildert werden, bin ich mir unschlüssig, ab wann ich nun wieder Auto fahren kann unter der Bedingung, dass im Falle einer Kontrolle ein solcher Test zu 100% negativ ist. Was meint ihr? Würde mich über Hilfe freuen!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen THC COOH Wert im Blut und THC COOH Wert im Urin?

Hallo ich wurde mit einem THC COOH Wert von 24,7ng/mL im Blut erwischt. Das ganze ist einen Monat her und seitdem hab ich das Rauchen komplett aufgegeben. Vorher habe ich einen Monat lang jeweils am Wochenende einen Joint geraucht. Davor leider öfter, über 4 Monate hinweg.

Jetzt muss ich nächste Woche meinen Urin in Rahmen eines ärztlichen Gutachtens abgeben. Da im Urin COOH länger nachgewiesen werden kann als im Blut kann es sein das mir bezüglich meines THC COOH Wertes noch eine böse Überraschung blüht? Also kann es sein das er vielleicht sogar höher ausfällt als bei der Blutabnahme?

...zur Frage

Haaranalyse positiv auf thc (0.027ng)

Hallo erstmal

Hab leider nicht die ausreichenden Antworten auf die Fragen in meinem Kopf bekommen und dachte ich starte mal ein Thema Ich hab folgendes Problem : Habe jetzt 12 Monate (2x6 Monate ) Abstinenzzeit hinter mir und gestern das Ergebnis der Letzten Haaranalyse bekommen und siehe da positiv auf thc 0.027ng cut Off liegt bei 0.02ng Ich habe selber nichts geraucht bin aber ein einziges mal bei nem Freund zuhause gewesen die dann auch Ordentlich paar Joints geraucht haben ich aber wie gesagt nicht Jetzt hab ich mir natürlich nach der Haaranalyse bei der ich dachte das sie negativ ausfällt Die Haare schneiden lassen und komme im Moment grade noch so auf 6 cm an der Haarwurzel hinterkopf Ich überlege ob ich nochmal zu einem anderen Labor sollte weil ich bei dieser zweiten Haaranalyse eine Lücke der Abstinenzzeit von 3 Wochen hätte. 1. Frage ist diese Lücke zu groß oder kann man da noch von Toleranz ausgehen 2. Frage : ich hab jetzt bei dem Labor das mir einem positiven wert bestätigt einen carbonsäure Test (thc-cooh) Beantragt was könnte dieser test Aussagen wenn ich nicht konsumiert habe und "nur" einen Wert von 0.027 ng habe Und kann das iwie bei der Begutachtung durch die Pima Mpu negativ ausgelegt werden.

Bin echt am Ende mit der Weisheit und brauche deshalb eure Hilfe Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?