Nachweisreaktion für Wasser und für Kohlendioxid?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe Sonjakeller,

Der Nachweis für wasser ist Wattesmopapier wobei ein paar Tropfen auf das Papier gegeben werden welches sich dann blau Verfärbt.

Der Nachweis für Kohlenstoffdioxid ist Man nimmt Ein Reagenzglas Kalkwasser und einen Strohhalm. Puste nun kräftig in das RG und das Kalkwasser wird Trüb/ Milchig

Ich hoffe meine Antwort war hilfreich 

Mit freundlichen Grüßen, Judoka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonjakeller
14.01.2016, 16:48

Deine Antwort ist sehr hilfreich vielen vielen Dank😘🙊  

0

Spuren von Wasser kannst Du mit Watesmopapier nachweisen. Das ist ein spezielles Indikatorpapier, das man sich beim Chemikalienhandel  besorgen kann. Wenn man einen "Minitropfen" Wasser auf das Papier bringt, dann färbt sich dieses an der berührten Stelle blau.

Der Nachweis von Kohlenstoffdioxid erfolgt üblicherweise nach dem Vorschlag von cg1967.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh mal  davon aus, daß du sowohl Wasser wie auch Kohlendioxid in der Gasphase nachweisen sollst.

Das Wasser weist du, wie schon geschrieben, über trockenem Kupfer(II)-sulfat nach. Das Reagens in ein U-Rohr, danach das Gas drüber- oder durchleiten.

Beim Kohlendioxid rate ich dir vom Nachweis mittels Kalkwasser (Calciumhydroxidlösung) ab, ich empfehle dir den Nachweis mittels Barytwasser (Bariumhydroxidlösung). Beachte bitte, daß zum eindeutigen Nachweis von Kohlendioxid bei beiden Reagenzien das Auflösen des Niederschlags bei Hinzufügen reiner Salzsäure gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)

a) Wasser: Kupfersulfat. Wird blau, wenn Wasser vorhanden ist.

b) Kohlenstoffdioxid: "Kalkbad"

Versuche: Na überleg mal selbst :)

Bei Fragen melde dich, dann helfe ich dir gern weiter :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonjakeller
14.01.2016, 16:51

Danke Chemikerin😉 haha...

1

Was möchtest Du wissen?