Nachweisbarkeit Cannabis

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schau einmal bei Cannabis Legal, IACM, Hanfblatt, Hanfjournal etc. nach (bitte genaue Adresse googlen, sonst wird das als Spam gestrichen). Zu deiner Info : es wird kein THC gemessen, sondern nur die Abbauprodukte, was über Rausch oder Fahrtüchtigkeit lt. allgemeiner, wissenschaftlicher Auffassung keine Aussage zulässt. Nach 2-3 Wochen ist bei "Gelegentlichem" Konsum keine erfolgreiche Messung (zur Zeit!) möglich.Eine gute Seite scheint mir auch:http://drugscouts.de/de/drfruehling/methadonabh%C3%A4ngigkeit zur Information zu sein....

Wenn man täglich 1 Gramm raucht, hat man nach drei Wochen Abstinenz soviel im Körper, daß man es auf einen Kiffenden Kumpel schieben kann. Viel trinken und nicht zu Fettarm essen, THC lagert sich im Fettgewebe ab.

Es kommt ganz darauf an was für einen test du machen musst!

Bei einem Urintest: 2 – 3 Tage nach einmaligem Konsum5 Tage bei moderatem, nicht täglichem Konsum10 Tage bei täglichem Konsum20 Tage bei exzessivem, täglichen Konsum über WochenAbbauprodukte sind noch 4 – 12 Wochen nach dem letzten Konsum nachweisbar!

Bei einem Bluttestaktives THC 12 StundenAbbauprodukte 3 -30 Tage

Bei einer Haarprbe, die ehrlich gesagt extrem selten ist

bis zu 3 Monaten nach dem letzten Konsum

Naja direkt müssen tu ich nicht aber wir wollen ende juli auf die nature one und da sind ja zig kontrollen was minehmen oder gar high fahren kommt gar nicht in frage nur falls die bei mir halt einen test machen weil ich der fahrer bin wär das schlechtKeine lust das der lappen da direkt wieder weg istWeIß da vllt jemand ob die da überhaupt testen wenn sie ga nix finden und es auch keine anzeichen gibtDanke

0
@tryden

Ja sie testen! Da wir auch jährlich zu den Festivals wie zur Airbeat One, Defqon1, Qlimax und Q-Base fahren, weiß ich, dass kontrolliert wird! :D In den NL nicht so hart wie in D aber es wird kontrolliert!

Und übrigens am 12.07.02 entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, dass gelegentlicher Konsum von Cannabisprodukten außerhalb des Straßenverkehrs kein Grund mehr sein darf, einen Führerscheinbesitzer zu Drogentests vorzuladen und/oder ihm die Fahrerlaubnis zu entziehen. Guck dir mal dieses Bild hier an: http://www.pille-palle.net/Pille-Palle/bilder/fs-schaubild.gif ;)

Lg

0

Deine Frage ist hier schon hundertfach beantwortet worden. Einfach mal ein wenig unter den entsprechenden Stichworten stöbern.

In Deinem Kommentar schreibst Du, Du hättest Angst vor Kontrollen auf der Fahrt zu einem Festival.** UNNÖTIG!**

Die Polizei wird keinen hermetisch abgeschlossenen Kreis um das Gelände ziehen und dort jeden Besucher auf Drogenkonsum kontrollieren. Ich empfehle Dir also mit dem Auto hinzufahren, das Auto relativ weit entfernt vom Gelände abzustellen und den Rest des Weges mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. Für Härtefälle bestünde immer noch die Möglichkeit der Verwendung von cleanem (Fremd-)Urin, was ein wenig Vorbereitung erfordert.

PrOblem sind nicht die kontrollen auf dem festival sondern auf dem weg dorthinAußerdem müssen wir mit dem auto bis auf den campingplatz weil alles zu tragen wäre unmöglich

0
@tryden

Mach Pause bis zum Festival-Beginn. Um über Deinen Status sicher zu sein, kannst Du Dir in der Apo ein Urin-Screening-Test-Kit für Cannabis kaufen. Schätze mal, dass bei Deiner niedrigen Konsumfrequenz nach durchschnittlich 10-14 Tagen nichts mehr nachweisbar ist.

0

2-3 Tage nach einmaligem Konsum5 Tage bei 4 mal die Woche kiffen10 Tage bei täglichem Konsum20 Tage bei mehrmals täglichem Konsum über Wochen

Nachweisbarkeit im Urin Amphetamine (”Speed”) 2-4 Tage, abhängig vom Urin-ph-Wert Benzodiazepine bis 72 Stunden für mittellang wirksame Benz.4-6 Wochen nach Vergiftungen oder hochdosiertem Missbrauch Cannabis 2-3 Tage nach einmaligem Konsum5 Tage bei 4 mal die Woche kiffen10 Tage bei täglichem Konsum20 Tage bei mehrmals täglichem Konsum über Wochen Kokain 2-4 Tage nach einmaligem Konsum Ecstasy (MDMA) 1-3 Tage Psilocybin 1-3 Tage LSD 1-4 Tage Methadon 3-5 Tage Opiate (Heroin, Codein) 2 Tage

Nachweisbar bis zu 3 Monate nach Konsum.

Was möchtest Du wissen?