Nachweis für Vermieter vom Jobcenter?

6 Antworten

Du gehst mit dem Exposé, bzw. Wohnungsangebot zum Jobcenter und lässt Dir die Angemessenheit der Wohnung bestätigen.

Wenn der Umzug genehmigt ist, kannst Du den Mietvertrag unterschreiben.

In allen mir bekannten Fällen hat das Jobcenter genaue Informationen über Größe und Miete der anzumietenden Wohnung verlangt, in einem Fall sogar Vorlage des (noch nicht unterzeichneten) Mietvertrags.

Wenn Du vom Jobcenter keine schriftliche Genehmigung zum Abschluß des Mietvertrags bekmmst gehst Du das Risiko ein, daß es bei der Übernahme der Mietkosten Schwierigkeiten geben wird.

Wenn du Alg 2 beziehst, dann musst du dir den Umzug vom Job Center genehmigen lassen. Ebenso akzeptiert das Amt auch nur eine bestimmte Höchstmiete.

Wenn du diese Genehmigung hast, kannst du diese dem Vermieter vorlegen.

Kündigungsbescheid vom Vermieter?

Ich habe Heute ein Kündigungsbescheid von meinem Vermieter erhalten. Angeblich brauche er die Wohnung für seine Familie.

Nun frage ich mich wie ich vorgehen sollte. Ich beziehe zurzeit Arbeitslosengeld und müsste jetzt eine neue Wohnung suchen. Das sollte für mich kein Problem werden aber dennoch hat es mich verwundert wie mein Vermieter geantwortet hat.

Er meinte zu mir die Kündigung ist erst rechtens wenn er eine Bestätigung seitens Jobcenter erhält. Erst dann erlaubt das Jobcenter das ich eine Wohnung suchen darf......

Stimmt das? Muss ich jetzt tatsächlich warten bis mein Vermieter eine bestätighung vom Jobcenter hat das sie den Schreiben von mir erhalten haben?

Wenn ja.... Wie lange müsste ich warten bis mein Vermieter die Bestätigung vom Jobcenter.kriegt um endlich mit der Wohnungssuche zu starten

...zur Frage

Ist das Jobcenter mein Arbeitgeber?

Hallo,

ich muss für eine neue Wohnung ein Formular für den Vermieter ausfühlen. Gefragt werden:

Arbeitgeber, Seit wann? Monatliches Nettoeinkommen(Nachweis beifügen), Beruf

Also ich bin 18 und muss ausm Haus ausziehen wegen Familienprobleme. Das Jugendamt + das Jobcenter hat mir ein JA für eine Wohnungssuche gegeben. Ich bin derzeit Schüler. Also was soll ich beim Arbeitgeber angeben? Soll ich da Jobcenter angeben? Ab dem Zeitpunkt wenn ich in der neuen Wohnung wohne, dann werde ich das Geld vom Jobcenter kriegen,

Soll ich also beim Arbeitgeber Jobcenter angeben? Was soll ich aber beim Feld "seit wann" angeben? Ich weiß ja nicht wann ich die Wohnung kriege + beim Jobcenter dann angemeldet bin.

...zur Frage

Wohnungsbesichtigung durch Vermieter nach Kündigung

Hallo zusammen, ich habe folgende Frage:

Wir haben unseren Mietvertrag gekündigt. Mit unserem Vermieter haben wir ein sehr schlechtes Verhältnis.

Der Vermieter hat um einen Termin gebeten, um die Wohung zusammen mit einem Mietinteressenten zu besichtigen. Wir haben ihm einen Termin vorgeschlagen (ausdrücklich zum Zweck der Besichtigung mit einem Interessenten!), und er hat ihn uns bestätigt.

Wir gehen davon aus, dass es noch gar keine Mietinteressenten gibt (gestern erst hat sich eine Maklerin bei uns gemeldet, die einen neuen Mieter suchen soll, die Wohnung ist noch nirgens inseriert), und dass der Vermieter einfach so in die Wohnung möchte, um sich umzusehen.

Es ist schon klar, dass der Vermieter grundsätzlich auch dazu das Recht hat. Aber müssen wir ihn an diesem konkreten Termin in die Wohnung lassen, wenn er ohne Mietinteressent auftaucht?

Danke schon mal!

...zur Frage

Beerdigungskosten Jobcenter oder Sozialamt?

Hallo zusammen, meine Mutter ist am 22.12.14 gestorben und ich muss nun alles regeln. Sie war bis zuletzt auf Hartz 4 und ich bin es zur Zeit auch.

Meine Frage ist nun, muss ich jetzt zum Jobcenter oder zum Sozialamt?

Ich selber habe keine Rücklagen und meine Mom hatte auch keine (wovon auch).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?