Nachweis der Eigenbemühungen bei Arbeitslosigkeit

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hat jemand für Dich diesen Text geschrieben? Darin sind Deine Deutschkenntnisse aber ok.

Eigenbemühungen sind z. B. eine Sammlung Absagen oder nachgewiesene Bewerbungen.

Warum hast Du um des Friedens Willen was angegeben? Gehe mal in Dich. Kannst Du noch als Haushaltshilfe etc. arbeiten? Es gibt noch viele Berufe die doch wenigstens theoretisch drin wären. Die würde ich auch angeben. Wenn sich dann mal wirklich was ergibt ist doch gut.

Gehe mal zum Amt und spreche mit denen. Gibt die geänderten Möglichkeiten an. Nur einem sprechenden Menschen kann man helfen.

Selbst, wenn Dein Akku leer sein sollte und Du derzeit Pause brauchst, dann gehe in eine Kur. Aber nur den Kopf in den Sand zu stecken ist falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miwast
03.07.2014, 13:36

Die Frage wurde von einem deutschen Bekannten gestellt, wie auch dieser Kommentar.

0

Was möchtest Du wissen?