Nachtwachenurlaub

1 Antwort

Um die Frage zu beantworten, brauche ich noch ein paar Infos:

  1. stehen in deinem AV 29 Arbeitstage oder Werktage?
  2. arbeitest du tatsächlich an 5 Tage je Woche oder arbeitest du mehr als 8 Std. je Nacht und hast z.B. nu eine 4 oder 4,5 Tage Woche?
  3. Falls die Schichten länger als 8 Std. gehen: werden dir bei Urlaub die taatsächlichen Dienst-Zeiten für den Urlaub angerechnet oder pauschal 8 Std.?
  4. Wenn die Wochenden mit als Urlaub gerechnet werden: stand der Dienst da schon vorher fest und mussst du dafür keinen Urlaub an den geplant-freien Tagen nehmen?
  1. In meinem Vertrag steht drin Der Arbeitnehmer hat einen gesetzlichen Anspruch auf einen bezahlten Jahresurlaub von 20 Tagen.Bei der berechnung wird eine 5 Tage Woche zu Grunde gelegt. Über diesen anspruch hinaus hat der Arbeitnehmer einen übergesetzlichen Anspruch von 9 Tagen. Mehr steht nicht drin.

  2. Im Schnitt habe ich zwischen 15 oder 16 Nächte a 9,75 Std. Wir haben kein Rhytmus, also nicht wie andere sieben Nächte und dann sieben Tage frei,hab mal 5 Nächte dann wieder 8 Nächte oder auch nur 4 Nächte, Wochenenderhytmus haben wir auch keinen je nach Lust und Laune des Dienstplan gestalters :-)

  3. Da wir unseren Urlaub ein Jahr vorher planen müssen weiß ich ja nicht wann ich frei hätte.

0

Wie wird ein Urlaubsta in Std berechnet bei 12 Std Schicht

Guten Tag,

mein Arbeitgeber hat diesen Monat die Abrechnung verkackt. Aber erstmal meine bedenken :

Juli Monat habe ich 213 Std gearbeitet Netto etwas über 1600€ Netto August habe ich 123Std gearbeitet und 80 Std Urlaub (10 Tage Urlaub) Ergo wurden die Urlaubstage mit 8 Std zzgl Urlaubsgeld berechnet. Müssten die aber nicht mit 12 Std zzgl. Urlaubsgeld berechnet werden ?

August kam 1591€ raus bei 203std inkl. 80 Urlaubstunden. Da kann doch was nich stimmen Oo

Ich habe im Vertrag eine 50 Std Woche (Sind aber bei Frühschicht 10std Mehr)

Kann mir da jemand mal helfen um das zu zu entschlüssen ggf. auch was gesetzliches bei 12 std. Nein wir haben keine Pause bei 12 std ;)

Danke

...zur Frage

Wird beim gesetzl. Feiertag in der Woche trotzdem 5 Tage Urlaub berechnet?

Hatte vom 28.September bis zum 03.Oktober 2009 Urlaub. Obwohl der 03.Oktober ein gesetzlicher Feiertag war hat mir die Firma 5 Urlaubstage für die Woche berechnet. Ich arbeite 37,5 Tage in der Woche,an 5 Tagen (Dienstag Freizeit,Arbeitswoche von Montag-Samstag) und habe 30 Tage (6 Wochen) Urlaubsanspruch. So käme ich aber auf 5 X 7,5 Stunden (aus 5 Urlaubstagen) und 1X 7,5 Std. (Feiertag) auf insgesamt 45 Std., obwohl ich aber nur 37,5 Std brauche. Darf mir die Firma in dieser Woche (mit Feiertag) trotzdem 5 Tage Urlaub berechnen?

...zur Frage

Bei 5-Tage Arbeitswoche werden 6 Tage Urlaub abgezogen?

Hallo, ich arbeite in einem Betrieb der Mo-So geöffnet hat. Ich muss Sonntags nicht arbeiten und habe zusätzlich noch einen Tag frei. Also eine fünf-Tage-Woche (40 Std.) und 24 Tage Urlaub. Mein Chef möchte mir aber 6 Tage Urlaub für eine Woche abziehen??? Ist das so rechtens? Im Arbeitsvertrag steht "Der Arbeitnehmer erhält 24 Tage ARBEITSTAGE Urlaub. Urlaubsjahr ist das Kalenderjahr....." ARBEITSTAGE habe ich ja fünf? LG

...zur Frage

Dauernachtwache Altenpflege - was kann man Brutto o. Netto verlangen?

Huhu,

leider muss ich schon wieder eine Frage stellen ;-) Ich habe zusätzlich ein Angebot als Dauernachtwache,was mich auch sehr interessiert! Leider weiß ich gar nicht,was ich in der gehaltverhandlung verlangen kann/darf/soll. Kann mir jemand einen Tipp geben? Brutto? Steuerklasse 1, Niedersachen. Examen 2010, 1 Jahr Berufserfahrung. Es handelt sich um eine 40 Stunden Woche. 21.15 - 07.15Uhr, 7 Tage Dienst, 7 Tage frei.

Dankööööööööö ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?