Nachtspeicherheizung, wie bedient man sie richtig?

4 Antworten

So ohne Bild? 1. Normal könnten das Ein-Aus-Schalter sein und Schalter für Ventilator. 2. must ausprobieren 3. je nach Modell; möglich, dass nur nachts zu freigegebenen Zeiten die Aufladung stattfindet. Tagsüber wird die Wärme abgegeben, wenn du nun den Ventilator einschaltest, so heizt der Block stärker, da kann noch ein Thermostat vorhanden sein, der schaltet den Venti aus. Wenn der Block nicht aufgeladen wird, kann auch keine Wärme entnommen werden. Im Sicherungskasten sind seperate Sicherungen und die Schaltuhr. Der Nachtstrom zu den gegebenen Zeiten ist sehr günstig. Muss aber mit Tagstrom geladen werden, ist es sehr teuer; nicht bei allen aber möglich.

so schau mal hab jetzt ein Foto hochgeladen

0

Bin nun etwas erstaunt, Nachtspeicheröfen werden gewöhnlich noch über einen Raumtemperaturfühler geregelt. So wie das aussieht hast Du an der Heizung links den Drehschalter wie stark der Lüfter laufen soll und rechts den Regler wie stark die Heizung aufladen soll. Die beiden Kippschalter in der Mitte würde ich den Rechten als den gewöhnlichen Ein-/Ausschalter sehen um die Heizung normal per Nachtaufladung einzuschalten. Das könnte dann auch nur bei Nachtstrom leuchten. Der Andere eine Art Notfallschalter um die Heizung auch bei ungünstigem Tagstrom nachladen lassen zu können falls es nötig ist.

Das Prinzip läuft etwa so, dass die Kraftwerke genügend strom produzieren können müssen um die Wirtschaft mit genügend Strom versorgen zu können. Da nachts wenig gearbeitet wird haben die Kraftwerke da Überkapazität und bieten den Strom mitunter sehr billig an. Nachspeicheröfen heizen nachts auf und laden die Wärme in Schamottsteine. Tagsüber kann diese Heizung je nach Bedarf die gespeicherte Wärme durch den Lüfter rausblasen.

Die Heizung stellt man gewöhnlich auf oberste Stufe, es sei denn selbst ohne Lüftung wird es zu warm. Und schaltet sie so dass sie nur per Nachtstrom läd (also so wie das aussieht nur den rechten Schalter). Den Lüfter von der Stärke dass es nicht unangenehm ist (wird).

Vielleicht hilft dir diese Seite.
http://www.nachtspeicher.info/
Sonst mal im Internet suchen nach Bedienungsanleitung, wird ja ein Typenschild dran sein.

Hier noch das Foto, habe es leider vergessen

Nachstpeicherheizung - (Technik, Heizung, Bedienungsanleitung)

Rechts die Temperatur, links der Venti mit verschiedenen Geschwindigkeiten; MItte rechts Ein-Aus; links schätze der Venti; kann auch eine Schnellladefunktion sein, kann sein, dass bei Nullstellung das Gerät nicht geladen wird.

2
@peterobm

Aber ich kann schon die Heizung tagsüber anlassen oder? Und nur nachts aufladen oder wie ist das?

0

Was möchtest Du wissen?