Nachtspeicherheizung Tatsächlicher VerbrauchNennleistung Nennaufnahme

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist schon das Maximum was du erreichen kannst. Wobei bei 30 qm Raum und etwa 2,60 m Raumhöhe ein 4 KW Nachtspeicherofen etwas zu klein ist. Wobei es noch viele Faktoren zu beachten gibt. Der Einsatz von Konvektorheizungen kostet neben den Anschaffungen, auf alle Fälle mehr Geld, da du mit Nachtstrom etwa die Hälfte des Tagstromtarifs bezahlst. Da du die Konvektorheizungen ja an den allgemeinen Zähler anschließen musst. Wobei es die Frage ist ob deine allgemeine Elektroanlage 4 Zusatzheizungen mit 8 KW überhaupt verträgt. Die benötigte Energiemenge ändert sich nicht, nur die Kosten werden höher. Du würdest für die Raumgröße auch mindestens 2 solche Konvektorheizer brauchen. Wenn das mit den 200€ stimmt, brauchst du aber nicht zu klagen. Wenn es zu kalt ist und die Wärme nicht reicht, rede mit deinen Stromversorger ob es nicht einen Sondertarif gibt, mit Nachheizzeiten. Ist zwar teurer, aber immer noch nicht so teuer wie alles mit Normalstrom machen.

Was möchtest Du wissen?