Nachtspeicherheizung nur über Rwe finanzieren?

3 Antworten

Ich habe gehört und gelesen, das ab einem bestimmten Zeitraum Nachtspeicherheizungen ganz verboten werden. Den Strom bekommst Du von jedem Anbieter.Du hast dann einen Zähler mit Uhr, nach 22 Uhr zählt der Verbrauch als Nachtstrom. so war es jedenfalls bei meinr Nachbarin. Sie hat immer nach 22 Uhr gewaschen.

Nachtstrom, genauer gesagt: Niedrigtarifstrom für elektrische Speicherheizungen, der über einen separaten Zähler läuft, kann man bisher nur über seinen lokalen Stromanbieter beziehen. Hier besteht in Deutschland kein Wettbewerb, weil die Energieanbieter sich bemerkenswert einig sind, daß sie Heizstrom nur innerhalb ihres Einzugsgebiets anbieten.

Für den zweiten Zähler (Normalstrom) kann man dagegen den Anbieter frei wählen.

Heizstrom ist NICHT das Gleiche wie normaler Niedrigtarifstrom, er ist noch etwas billiger und darf für nichts anderes verwendet werden als für elektrische Speicherheizungen, auch Nachtspeicheröfen genannt.

Die Behauptung, das Nachtspeicherheizungen irgendwann ganz verboten würden, ist falsch. Die Regelung ist wesentlich komplizierter.

du kannst dir den Stromanbieter aussuchen, jeder müsste Tag- sowie Nachtstrom im Angebot haben ...

Angeblich ruft Rwe (Stromanbieter) mit mehreren Nummern an, ist das eine Abzockfalle?

Hi mehrmals hat mich auf meinem Handy eine Hamburger Nummer mit dieser Vorwahl angerufen +4940... nach dem 40 hat es hinten raus immer variiert zweimal ging ich ran und da gab sich einer von Rwe aus und kannte sofort meinen Nachnamen und Postleitzahl und behauptete 11 Euro billiger zu sein als mein Stromanbieter. Ich betete um Gedenkzeit er wird morgen nochmal anrufen. Was mir dabei komisch vorkommt die Numme von Rwe auf der Homepage ist allein von der Vorwahl her ganz anders. Ist das bestimmt eine Falle?

...zur Frage

Strom abgestellt vor 2 Jahren was nun?

Hallo. Mir haben sie vor ca 2 Jahren den Strom abgestellt da ich meine rechnung nicht zahlen konnte. Hatte vor kurzem bei der RWE angerufen und gefragt wie ich meinen strom wieder bekomme. Da sagte man mir das sie es an eine inkassko Firma weiter gegeben hätten und das sie nicht mehr dafür zuständlich wären für die rechnung. Als ich sie nach der Inkassko Firma fragte konnen sie mir keine auskunft geben. Also meine frage : kann ich einfach so wieder Strom anmelden bei der RWE oder muss ich erst die rechnung bei der inkassko bezahlen? Bitte um Hilfe da ich gerne nach 2 Jahren wieder in meiner Wohnung wohnen möchte und das rumhängen bei anderen sat habe, Danke im Voraus. Mfg Mike

...zur Frage

Wir zahlen viel zu viel Strom und verbrauchen fast nichts?

Ich wohne in einer 2er-WG und wir zahlen zu zweit 85€ im Monat Strom zusätzlich zu unserer Miete. Zu Jahresanfang mussten wir sogar über 300€ noch zusätzlich nachzahlen. Wie kann das sein, denn meine Mitbewohnerin ist wirklich nur 3 Tage pro Woche in unserer Wohnung und ich brauche auch nicht gerade viel Strom. Unsere Stromleitungen hat mein Freund auch schon streng kontrolliert und es sei nichts auffälliges. Also für eine andere Wohnung im Haus zahlen wir nicht mit. Haben bereits 2x den Stromanbieter gewechselt und es war jedes Mal das selbe: man hat uns gesagt, dass wir zu zweit mit ca. 40-50€ im Monat rechnen können und zur Jahresendabrechnung mussten wir jedes Mal um die 300€ nachzahlen. Das war bei jedem Stromanbieter bisher so. Ich versteh nicht, warum wir so viel zahlen. Unsere Vermieter haben wir auch schon gefragt, ob sie wissen, was bei uns so viel Strom verbrauchen könnte, doch die waren auch ratlos. So wie wir... Was ist da nur los? Wir zahlen uns echt dumm und dämlich und wir sind eh schon arme Studenten... Aktuell sind wir bei RWE.

...zur Frage

Strom abstellen - Muss man RWE in die Whg. lassen?

Einer Freundin wird mit einer Stromsperre gedroht. Am 26.04. hatte sie einen gelben Zettel im Briefkasten und sollte bis zum 29.04. zahlen. Wenn nicht dann würde jemand kommen und dem Strom abstellen. Sie kann aber erst am Montag zahlen, eher bekommt sie kein Geld. Was passiert wenn sie den RWE Menschen nicht rein lässt? Auf dem Zettel steht das die sich dann mit einem Gerichtsbeschluß Zutritt verschaffen. Wie lange dauert es bis die RWE diesen Beschluß hat? Könnte sie mit dem nicht hereinlassen Zeit schinden bis Montag?? Achso, der Stromzähler befindet sich in der Wohnung. Jede Wohnung hat auch von draußen aus eine eigene Eingangstür und einen Keller hat sie nicht. (Bzw. das Haus hat keinen Keller wo sich noch irgendwelche Zähler befinden können.)

...zur Frage

bezahlt die arge die kosten für die nachtspeicherheizung

ich hab ein haus gemiertet was nachtspeicherheizungen hat aber nun muss ich ja mehr strom bezaheln bezahlt die arge das?

...zur Frage

Grundversorger behindert grundlos Stromanbieter Wechsel

Hallo liebe Community,

mit Umzug im Sept 12 versuche ich mich an einem Vertragsabschluss bei Yellow Strom. 2 Monate später kündigte RWE als Grundversorger (bei dem ich im Übrigen niemals einen Vertrag hatte) meinen Stromvertrag ohne mein Wissen, da in deren Systeme noch eine Nachtspeicherheizung hinterlegt war, die ich de facto nie hatte. Es folgte eine Arie von Telefonaten, an deren Ende Netzbetreiber und Yellow Strom alles geklärt hatten und lediglich die Zustimmung von RWE als Grundversorger ausstand. Nun finde ich heute ein Willkommensschreiben von RWE in meinem Briefkasten, ich "darf" nun dort meinen Strom beziehen. Ich habe nun beide Kundenservices angeschrieben mit der Aufforderung um unverzügliche Klärung und BItte um Rückruf, werde morgen alle nochmals via Hotline falten, nur gehen mir langsam die Ideen aus, wie ich noch an meinen Stromvertrag mit Yellow komme. Meine Nachbarn lachen schon, da sie binnen 2 Wochen geschafft haben, was ich in 8 Monaten nicht hinbekomme. Wer weiß Rat? Ganz lieben Dank*S

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?