Nachtschweiß, Blähungen und krampfartige Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein Mann hat öfters mal ähnliche Beschwerden. Bei ihm ist es einfach Stress der sich dann negativ auf den Magen/Darm-Trakt auswirkt. Reizdarm wird das auch gerne mal bezeichnet. Mach dir keine großen Sorgen. Es ist gut, dass du einen Termin bei einem Arzt hast um eine ernste Erkrankung auszuschließen, aber immer gleich vom schlimmsten auszugehen (in diesem Fall Krebs) macht dich nur bekloppt und stresst dich unnötig womit deine Beschwerden bestimmt nicht besser werden. Belaste dich nicht unnötig mit wilden Vermutungen und Theorien nur weil du im Internet mal was gelesen hast. 

An dieser Stelle gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?