Nachtschichtzuschlag monteur

2 Antworten

Ich lese einen Widerspruch und eine doppelte Problemstellung heraus.Du bekommst eine Nachtschichtzulage,entweder pauschal oder als Zuschlag auf die in die Nachtzeiten entfallenen Stunden.Dies ist je nach Branche 20-06.00 oder 22.00-06.00 Uhr.Wenn Du diese nicht bekommen hast,liegt ein Übermittlungsfehler in der Lohnbuchhaltung vor .Bitte fragen.Ich halte es für möglich,das derartige Zuschläge erst im jeweils Folgemonat gezahlt werden.Dies kann Gründe der technischen Abwicklung/ Zeiten haben.Steuerfreiheit ist ja etwas ganz anderes...dann hast Du ja erstmal eine Zahlung bekommen,die steuerrechtlich falsch oder vermeintlich falsch in Deiner Abrechnung auftaucht.Ich meine,diese ist entweder völlig entfallen,oder ist reduziert auf den Zuschlag,der steuerfrei gezahlt wird.Hierzu müsstet Du einen Fachmann befragen.In jedem Falle sind die Nettoerlöse nicht mehr um so viel höher wie es früher der Fall war.LG

2

Ich arbeite seit 3 Monaten dort UBS habe noch nichts an Zulagen bekommen... Pauschal wollte er mir Was anbieten Was aber meiner meinung nach zU gering Ist unter 0.60€... 

1
36
@lujo2710

Lese bitte Deinen Manteltarifvertrag.Eine eventuelle Betriebsvereinbarung kannst Du Dir auch geben lassen.60 Cent pro Stunde erscheint mir auch zu niedrig.Vom Mindestlohn ausgehend,würdest Du schon 2,12 erhalten.Diese könnten steuerfrei gezahlt werden.(Ob zwischenzeitlich entfallen müsste ich auch fragen)Sollte es keinen MTV geben,könnteste auf Goodwill angewiesen sein.Spreche bitte mit einem Gewerkschaftsvertreter oder Betriebsratsmitglied.Ich hoffe mal nicht,das Du in einer unseriösen Bude gelandet bist.Dies würde ich annehmen,wenn Du trotz Nachtschicht,nicht wenigstens 8,50 die Stunde bekommst.

1

Wenn vertraglich nichts über einen Zuschlag der Nachtarbeit geregelt steht, kann dieser Ausgleich auch durch freie Tage erfolgen.

Siehe ArbZG §6 Abs.5:

Soweit keine tarifvertraglichen Ausgleichsregelungen bestehen, hat der Arbeitgeber dem Nachtarbeitnehmer für die während der Nachtzeit geleisteten Arbeitsstunden eine angemessene Zahl bezahlter freier Tage oder einen angemessenen Zuschlag auf das ihm hierfür zustehende Bruttoarbeitsentgelt zu gewähren.

http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/__6.html

36

Das hilft dem Monteuer aber nun gar nicht.Er bekommt ja keine Freien Tage,sondern fragt ,wo seine Zulage bleibt,bzw,will wissen,ob die (eventuell noch geltenden)Regeln zur Steuerfreiheit richtig angewendet werden.

0

Minijob/Nachtschicht- Erhalte ich Zuschläge?

Hallo,

zurzeit studiere ich und arbeite nebenbei auf Minijob Basis am Wochenende nachts in einer Produktionsfirma.

Im Arbeitsvertrag steht nichts von Zuschlägen aber steht mir das nicht zu? Der Chef meinte, ich erhalte erst Zuschläge, wenn ich mindestens 48 Nächte im Kalenderjahr gearbeitet habe. Stimmt das so?

Aus dem Internet bin ich selber nicht schlauer geworden.

Vielen Dank vorab!!!

...zur Frage

Was bedeutet neue Einsatzmeldung unterschreiben?

Hallo Leute, Ich arbeite in einer Firma durch eine Zeitarbeitsfirma und auf einem Zettel steht mein Name und dort steht "Bitte melden, wegen neue Einsatzmeldung unterschreiben". Heißt das dass ich aus der Firma gehen muss und irgendwo anders eingesetz werde oder kann es auch eine Vertragsverlängerung bedeuten?

...zur Frage

Lohnabrechnung Minijob Nachtzuschlag 25% Steuerfrei?

Hallo erstmal,

Habe gerade meine Lohnabrechnung erhalten. Arbeite bei einer Produktionsfirma über einer Leihfirma auf 450€ Basis. In der Lohnabrechnung steht Nachtzuschlag 25% stfr. ? Heißt es das die restlichen 75% versteuert wrrden ? Würde es dann heißen, dass Nachtzuschläge und Sonntagszuschläge versteuert werden obwohl ich Schüler bin und auf 450€ Basis arbeite ?

...zur Frage

Nachtschichtzuschlag nicht gezahlt ?

Hi. Mir wurde gesagt Nachtschichtzuschlag ist Pflicht. Nun mein problem.... Seit mehr als einem jahr arbeite ich nur nachts 18 bis 5uhr an Sonntagen und manchen Feiertagen. Also warum bekomme ich keine zuschläge dafür?? Job Kraftfahrer. Danke für die Hilfe

...zur Frage

Nachtzuschlag bei freiwilligen Nachtarbeit Pflicht?

Hallo,

ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage wie dies Rechtlich bzw. generell aussieht.

Mal angenommen ein Programmierer bei einer Softwarefirma(Arbeitszeit frei wählbar) würde gerne dauerhaft(freiwillig) nachts arbeiten, da er dort wesentlich mehr und vor allem produktiver arbeiten kann.

Muss der Chef denn den Nachtzuschlag zahlen? Der Mitarbeiter will ja von sich aus nur nachts arbeiten.

Oder kann man dies mit seinem Chef anders vereinbaren?

Gruß, Nico

...zur Frage

Nachtzuschlag im Sicherheitsdienst?

Ich arbeite im Sicherheitsdienst auf 8,50 Euro Basis meist 6-7 Tage die Woche ohne nachtzuschlag oder sonstiges von 18 bis 06 Uhr.  Ist mein Arbeitgeber dazu verpflichtet mir einen nachtzuschlag zu gewären oder sollte ich mir besser eine andere Firma suchen? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?