Nachtschicht, ist das auf Dauer legal, wenn man selbstständig ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was willst du denn Stunden aufschreiben, wenn du selbstständig bist?

Selbstständig bedeutet selbst und ständig arbeiten. Es interessiert niemanden, wann und wie lange du arbeitest. Weder die iHK, noch die BG noch sonst jemanden.

Mikkey 18.09.2015, 18:58
Selbstständig bedeutet selbst und ständig arbeiten

Guter Spruch, werde ich mir merken ;-)

0
Rockuser 18.09.2015, 19:01

"" bedeutet selbst und ständig arbeiten"" Ja, das habe ich auch schon gemerkt, wenn ich mal Schlafen will, klingelt garantiert das Telefon. :-)

1

Als Selbständiger kann man sich seine Arbeitszeit frei einteilen.

Wenn es allgemeine Vorgaben gibt, z. B. für LKW-Fahrer, wie lange man am Stück fahren darf und welche Pausen vorgeschrieben sind, dann muss man sich auch als Selbständiger daran halten.

Auch  viele Journalisten schreiben an ihren Texten von Mitternacht bis morgens und andere auf. Selbständigen werden da keine grundsätzlichen Vorschriften gemacht. Das Arbeitsschutzgesetz gilt für "Beschäftigte", nicht für Selbständige.

Für dich gilt keine einzige Regelung aus dem Arbeitszeitgesetz. Du kannst so lange Du willst und so oft Du willst arbeiten. Du kannst auch 24 Stunden am Tag arbeiten und es wäre lega.

Als Selbstständiger kannst Du soviel arbeiten wie Du willst.

Bei Selbständigen kräht kein Hahn nach Deinen Arbeitszeiten!

Als Selbstständiger darfst du solang Arbeiten wie du lustig bist weil du dich selbst ja schlecht ausbeuten kannst ..

Da gibt es keine Beschränkungen es sei denn du übst Berufe aus wo Ruhezeiten zwischen den Lenkzeiten usw. vorgesehen sind ..

Was möchtest Du wissen?