Nachtschicht ausrechnen?

1 Antwort

1) 17,49€/h * 160h = 2798,40€ brutto monatlich

2) 17,49€/h * (1+20/100) * 160h = 17,49€/h * 1,2 * 160 = 3358,08 brutto monatlich

Auf https://www.nettolohn.de/ findest Du einen Nettolohnrechner, der Dich noch ein paar Angaben machen lässt, um Dir zu helfen Deinen Nettolohn zu bestimmen. Dort kannst Du 1) 2798,40 und 2) 3358,08 eingeben. Die Berechnung des Nettolohns hängt von recht vielen Rechenregeln ab, die eher politisch bestimmt sind.

Beachte aber, dass Du wohl circa 6 Wochen brauchst, bis sich nebst Deinem Schlafrhythmus auch Deine Verdauung - also Dein ganzer Körper - auf die neue Schicht einstellen wird. - Ein vollständiger Wechsel ist besser (Nachtmenschdasein) als ein ständiges Wechseln. Du wärst nicht der Erste, der jung viel verdient, um das Geld im Alter zum Arzt zu tragen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Hochschule Darmstadt, ASQ-certified Six Sigma Black Belt

Wie kommst du auf 1,2?

1
@ShowHOOP

Du sagst, dass Du 20% Zuschlag bekommst, Deinen Stundenlohn mal 1 zu nehmen bedeutet, Du bekommst 100% Stundenlohn. Den hast Du ja schon. Ab nächster Woche bekommst Du aber 20% mehr, also 120%. Als Zahl ist das 1,20. Oder einfacher 1,2.

Hilft Dir das?

0

Was möchtest Du wissen?