Nachts wenn ich schlafe bekomme ich heftiges Husten und ein reiz im Hals!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Loveisgood

Ich empfehle dir bei Reizhusten einen Hustenstiller, wie zum Beispiel "Neotussan Saft" , "Wick Hustenstiller Saft" oder "Sedotussin Hustenstiller". Diese Arzneimittel enthalten die Wirkstoffe Pentoxyverin und Dextromethorphan, welche im ZNS den Hustenreiz blocken, leider machen sie deshalb auch müde, was allerdings in der Nacht von Vorteil ist. einnehmen. Wenn du lieber ein Phytopharmakon möchtest, empfehle ich dir schleimdrogenhaltige Präparate wie Isla Moos Pastillen ( Isländisch Moos), Hustagil Saft (Eibisch), Florabio Spitzwegerichsaft, Lindenblütentee, H&S Reizhustentee...(Apotheke) Der Schleim legt sich über die gereizten Stellen im Hals , so dass der Hustenreiz abklingt. Du solltest mindestens 2 Liter am Tag trinken, die Räume sind überheizt.( Schale mit Wasser aufstellen)

LG aesculap83

Also ich bin mehr für Naturmittelchen ;)

Hustenstiller stillen bei mir zwar den Husten, aber so wach war ich noch nie ;) = paradoxe Reaktion

0

Wenn das nur nachts auftritt, könnte es sein, dass dein Bett auf einer Störzone steht. Wenn möglich, verschieb es mal - ein Meter dürfte schon reichen

bist du raucher oder besteht der husten aus krnkheitsgründen(erkältung o.ä.)? wenns vom rauchen ist, hab ich nur drei mehr oder weniger hilfreiche tipps. 1. weniger rauchen 2. abends zwiebelsaft trinken(zwiebelstücke in eine tasse, zucker drüber u.auf heizung stellen, dann den saft trinken) 3.tryaso-codein forte(hustentropfen sind super) punkt2 u.3 helfen auch wenns krankheitsbedingter husten ist.

Ich bin richtig Krank. Was kann ich tun?

Ich bin seit paar tagen schon sehr krank. Es fing an mit starkem Husten, danach Fieber und starker Schnupfen, was mich noch mehr ankotz, der husten hat sich langsam gelegt und jetzt fangen Halsschmerzen an, ich merke irgendwie im Hals, dass es richtig brennt, als ob ich Chilli im Hals hätte -,- . Der Fieber hat sich auch langsam gelegt, aber das was mich stört is am meisten Schnupfen, meine Nase ist richtig verstopft und Nachts fällts mir sehr schwer zu atmen! Habe schon mit Salzlösung und Inhalieren probiert, hilft dagegen nichts. Ich bin fast jeden Montag, vor allem jetzt im Winter erkältet, was mich so sehr ankotz, ich bin sehr empfindlich, hat eine in meiner Klasse Husten, krieg ich Fieber. Ich hasse es. Was soll ich tun? Ich bin so verzweifelt, jedes mal zum Arzt zu rennen.. Was kann ich dagegen tun? Schnupfen? Husten?Fieber?Halsschmerzen? Allgemein?

:( Kim

...zur Frage

Was tun gegen Hustenreiz bei produktivem Husten?

Ich war letzte Woche erkältet und habe seit letztem Mittwoch Husten. Seit gestern ist der Husten produktiv, aber ich hatte schon davor seltsame Hustenanfälle, wie ich es bisher noch nie hatte. Der Husten kommt eigentlich eher aus der Lunge, also Halsbonbons helfen nicht. Manchmal bekomme ich aber einen furchtbaren Reiz im Hals und huste sehr stark und kann nicht mehr aufhören (Vor allem in der Schule sehr unangenehm). Es kratzt dann im Hals und egal was ich mache, ich kann nicht aufhören zu husten, und der Husten ist auch produktiv (ich habe gelesen, dass Hustenreize eigentlich nur in der "Trockenhustenphase" vorkommen)

Ich muss dann manchmal so stark husten, dass ich fast würgen muss, und wenn es dann vorbei ist, ist meine Stimme etwa 10 Minuten lang so zittrig, dass ich nichts sagen kann ohne dass die Stimme versagt. Davon abgesehen ist der Husten aber gewöhnlich und schon viel weniger schlimm, nur diese Hustenreize (Pro Tag kommen sie so 3 Mal vor) sind schlimmer geworden. Jetzt frage ich mich, ob das noch normal ist oder nicht, und was ich dagegen tun kann. Keuchhusten ist es nicht, das würde anders klingen, und zum Arzt kann und will ich momentan auch nicht.

Danke schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Wie mit Reflux umgehen erfahrungen?

Hallo zusammen ich bin 19 jahre alt männlich. Ich leide an Refux. ( magensäure die hoch geht ). Ich habe seit längerem immer ein Halskratzen und eine tiefe stimme. Ich war schon beim Arzt der meinte OP ist nicht nötig weil es meistens nichts bringt. Er hat mir magensäurehemmer gegeben. Dies nehme
Ich 1x täglich am abend 40mg. Ich habe aber trotzdem noch reflux trotz medikament wird es nicht besser. Ich habe sogar seit 4 Tagen ein leichtes Husten was ich au denke, dass es von Reflux kommt da ich sonst keine andere beschwerden habe und mich fit fühle und alles normal machen kann auch sport ohne probleme. Was kann ich machen hat jemand erfahrungen oder tipps was ich machen soll? Ich möchte nicht mein ganzes Leben so verbringen.
Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was kann ich noch nehmen, dass mein Husten vergeht?

Ich habe seit letztem Wochenende Halsschmerzen und bringe den Husten einfach nicht weg.

Ein paar Mittel habe ich schon genommen.

Vielleicht weiss jemand hier noch etwas, was gut wäre und mir bald möglichst helfen könnte.

Vielen Dank schon zum voraus

...zur Frage

Nächtliches Husten, Kitzeln/Kratzen im Hals?

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen, immer wieder Nachts, ein Kitzeln/Kratzen im Hals. Daraufhin folgt dann ein sehr unangehnemer Hustenreitz, welcher kaum zu unterbinden ist.

Hierbei wird der Mund extrem schleimig und ich verkrampfe bei jedem Husten. Der Schleim, welcher sich zudem bei manchem Husten löst, ist hell und sehr zäh.

Ich versuche dann immer etwas zu trinken, in der Hoffnung, dass es dann besser wird.. Wird es aber nicht. Das seltsame ist, dass es nur Nachts auftritt, wenn ich am schlafen bin.

Dazu muss ich eventuell noch sagen, dass ich zur Zeit ziemlich viel mit Allergien zu tun habe.

Danke für eure Hilfe & Viele Grüße, Tim

...zur Frage

Was hilft am besten gegen Heiserkeit, Halsschmerzen, Schnupfen und Husten?

Morgen möchte ich zu ner Freundin und möglichst schnell gesund sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?