Nachts umkippen oder was ist das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo DontLieAndKill,

diese Anzeichen/Beschwerden sollte man natürlich nicht ignorieren. Schau mal ob du genug trinkst und genug isst, das ist auch oftmals das Problem für solche Schwindelanfälle oder deine Symptome. Mach dir doch einfach mal einen Termin bei deinem Hausarzt (also Allgemeinarzt), wenn er dann nicht weiterweis, kann er dich immer noch woanders hinschicken :)!

Wünsch' dir gute Besserung!

Ja, du solltest zum Arzt! Kann viele Ursachen haben. Es gibt z.B. Arten von Epilepsie, die solche Symptome hat, wie du beschreibst.

Als erstes solltest du mal zum Hausarzt gehen, er wird dich dann zu entsprechenden Fachärzten weiterschicken.

Ich kenne dich nicht und vorallem dein Freund nicht. Ich kann nicht sagen wie Ihr euch versteht, wie lange ihr zusammen seit, aber trinkst du kurz bevor du dich hinlegst etwas? oder nimmst du kurz davor Nahrung zu dir? Jetzt versteh mich nicht falsch aber es gibt genug spinner da draußen aber nicht das dein Freund dir irgendwelche K.O tropfen verabreicht und so seine sexuellen fantasien auslebt. wenn du misstrauisch sein solltest, überprüfe das mal. ansonsten musst du anfangen ein zeitplan zu erstellen. wann du was machst und wann du ins bett gehst. routine in dein leben bringen. Aber ich würde an deiner Stelle mal das erste überprüfen.

Klingt nach Nakolepsie... Hausarzt -> Schlaflabor -> gen-Analyse Das ist der diagnostische Weg um sowas raus zu finden.

Was möchtest Du wissen?