Nachts Sodbrennen und verstopfte Nase?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hört sich an wie die Reflux Krankheit. ??  Es könnte sein das etwas Magensaft zurückläuft in Richtung Speiseröhre...(im Liegen).  Etwas Wasser trinken. Besser wäre jetzt Bullrich-Salz oder Ähnliches in Wasser auflösen und trinken. Als Nasenspülung etwas leicht gesalzenes Wasser in die Nase ziehen . Nackenkissen unterlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutefragen235
23.04.2016, 00:53

Danke!😊 Ich sollte das wirklich checken lassen. Ich dachte erst einmal ist normal und das zweite mal vielleicht Zufall aber langsam glaube ich auch ich "übersäure" zu schnell.

1

gegen sodbrennen haben bei mir 1-2 löffel honig immer super geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutefragen235
22.04.2016, 23:50

Hab keinen Honig zuhause -__- (ich mag den nicht) aber danke!😂

0
Kommentar von thomsue
22.04.2016, 23:51

Das ist sehr individuell
Eigentlich fördert Zucker das brennen

0
Kommentar von Gutefragen235
22.04.2016, 23:53

Achso das wusste ich gar nicht. Nochmal danke!😊

0

Erhöht schlafen und säurearm essen.
Das muss ggf behandelt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
22.04.2016, 23:52

Vor allem viel Wasser trinken und nicht spät essen

0
Kommentar von Gutefragen235
22.04.2016, 23:53

Auch wenn ich nicht spät esse hab ich das

0
Kommentar von thomsue
22.04.2016, 23:55

Unbehandelter Reflux kann sehr schädlich werden. Das musst du beobachten.

Kartoffelwasser ist basisch. Früh den Saft einer halben Zitrone pur als erstes trinken

0

Was möchtest Du wissen?