Nachts kein schlaf durch reizhusten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch den Oberkörper hochzulegen. wenn möglich aber nicht mit weichen Kissen in denen du versinkst, eher die Kissen unter die Matratze stopfen so das du hoch liegst aber nur auf der Matratze. Dadurch schwillt die Nase nicht so zu und du bekommst auch weniger Hustenreiz. Zimmer einmal gut lüften, dann Fenster wieder zu und gut zudecken.

Hi, ich hatte genau das letzen Frühling (Asthma -.-)... Versuch deinen Oberkörper höher zu legen. Was bei mir geholfen hat war eine Quarkwickel. Das machst du so: Nimmst dir ein Tuch, breitest es aus, streichst auf ein Drittel Quark und legst das dann zusammen, sodass nichts heraustropfen kann. Nun musst du das einfach um deinen Brustkorb legen. Hoffe ich konnte helfen und vor allem, dass es dir hilft! :-) MfG und gute Besserung

Morgen früh zum Arzt gehen? Warst du da noch nicht? Es gibt wunderbare Mittel gegen Reizhusten.

Heizung abstellen, lüften, mit Salzwasser gurgeln, etwas zum Trinken am Bett bereitstellen.

Was möchtest Du wissen?