Nachts Duschen - erlaubt?

9 Antworten

Das verstehe ich nicht, wir dürfen schon immer in unseren Krankenhäusern duschen und uns dort auch umziehen. Was läuft denn da bei Dir unrund?

Zudem schaue einfach in die mietvertraglichen Vereinbarungen. So etwas wichtiges wurde doch bestimmt geordnet/vereinbart, oder?

Zudem möchte ich die Pilze und Keime von der Station auch nicht unbedingt in meine Hütte schleppen.

Nein, sowas ist nicht im Mietvertrag vereinbart, wei kein Vermieter dem Mieter irgendwie da Vorschriften machen könnte.

Es gibt keinen Mietvertrag, der sich übers Duschen ausläßt. Steht etwa in deinem Mietvertrag, wann du duschen darfst?

0
@Bitterkraut

In der hausordnung darf es stehen. Dh es gibt Urteile die das erlauben von diversen Langerichten!!

0
@Lightman95

Von wann bis wann man duschen darf, steht auch in keiner Hausordung. Das von dir verlinkte Urteil bezieht sich sich auf die Dauer, aber nicht au die Uhrzeit.

Ich leben seit über 40 Jahren zur Miete in verschiedenen Wohnungnen und noch nie hatte ich ne Hausordung, wo drin stand, wann ich duschen darf.

0
@Bitterkraut

Und warum denn nicht, wenn dies für einen Mieter so dramatisch wichtig ist? Sind wir Vermieter denn Unmenschen oder was?

0

Erlaubt ist es bestimmt, Gott sei Dank kann bei uns jeder selbst bestimmen, wann er einem so grundlegenden Bedürfnis wie seiner Körperhygiene nachgehen möchte. Dass man damit andere Menschen verärgern kann, ist ein anderes Blatt, mein Vater regt sich auch auf, wenn ich mich irgendwann nach Mitternacht allmählich daran mache, ins Bad zu gehen. Man muss lernen, mit Vorwürfen umzugehen.

Duschen zählt nicht zur Lärmbelästigung und ist außerdem ein menschliches Bedürfnis wie essen und trinken.

Lärmbelästigung sind laute Musik, Staubsaugen, Waschmaschine o.ä. die Treppe hochtragen....

Lärmbelästigung sind Geräusche oberhalb "Zimmerlautstärke"

0

Was möchtest Du wissen?