Nachtruhe ab 22 - Ich bin nicht mal Laut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei RTL gibt's "Nachbarschaftsstreit" mit Rechtsanwalt und Streitschlichter - da kann man sich sich unter nachbarschaftsstreit@imago-tv.de melden!

"Nachbar gegen Nachbar" ist übrigens Scripted Reality auf Sat.1.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so ist das eben in den typischen Miethäusern, man teilt sein Leben mit den lieben Nachbarn. Eine Lösung dazu fällt mir auch keine ein. Wüsste ich eine, hätte ich kein eigenes Haus gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht nen handel oder beschwer dich über den leisesten huster (es ist bald wieder schnupfenzeit) oder nieser den sie macht zur not leg dein ohr auf den Boden und lausche und dann geh runter oder klopf oder meltet euch bei ,,Nachbar gegen nachbar" bei RTL an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petranski
30.10.2012, 01:14

Ja des mit dem Lauschen mach ich wohl :D

0

es ist ein generelles problem das die meisten häuser zu einfach gebaut werden. und da hört man dann vieles. auch einfamilienhäuser werden immer nur mit einer schicht steinen gebaut. also mehrere steine übereinander, aber keiner nebeneinander.

ich würde mindestens 4 steine nebeneinander bauen, damit das haus richtig massiv ist. also quasi 4 mauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?