Nachtropfen, auch Minuten nach dem pinkeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn das häufiger vorkommt dann ist es in jedem Fall nicht normal - erst recht nicht Minuten nach dem Pinkeln. Ich stelle jetzt nur mal eine vage Vermutung an: Es könnte sein dass sich durch irgendeine "Fehleinstellung" in deiner Blase immer noch ein Rest Urin drin bleibt, der sich wenig später von alleine ohne dein Zutun löst. Versuch mal beim Pinkeln zum Schluss nochmal fest zu pressen, bis wirklich gar nichts mehr kommt. Wenn's trotzdem weiterhin tropft tja dann fürchte ich gibt's irgendein Problem mit der Blase, denn allzu gewöhnlich ist sowas ja wie gesagt nicht. Das muss aber jetzt überhaupt nichts Schlimmes sein es ist halt nur ungewöhnlich und sehr selten! Ich verstehe dass dir dieses Thema unangenehm oder peinlich ist aber wenn du die Möglichkeit hast dann besprich das trotzdem mal mit deinen Eltern, nur um sicher zu gehen. Aber wenn du keine Schmerzen oder sonstigen unnormalen Begleiterscheinungen hast dann denke ich eher nicht dass es wirklich etwas Schlimmes wird wie zB eine Entzündung oder so.

Also habe keine Schmerzen... habe es schonmal getestet mit dem ganz fest pressen. Danach kam nichts mehr. Nur halt wenn ich am Ende nicht so sehr presse

0

Normal ist es nicht sondern erstmal ein Fall für den Urologen. Also am Montag leich einen Termin machen (lassen). Ferndiagnosen will ich hier nicht machen, aber wenn das Nachträufeln so lange anhält dann wird es Zeit für den Arzt.

Für die Zukunft : Alles was länger wie 3 Tage weh tut oder länger wie eine Woche nervt sollte schon vom Arzt angeklärt werden.

Tut nicht weh

0

Du solltest mal mit deinem Arzt darüber sprechen.

Was möchtest Du wissen?