Nachträgliches Attest ausstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das darf er nicht weil er sich damit strafbar machen würde.

Und zwar aus dem Grund, weil er nicht weiß was du in dieser Zeit getrieben hast, und damit würde er dir praktisch einen Freibrief ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo fsxxm,

du schreibst nicht,

wieviele Tage du im Anschluss an die Krankschreibung noch gefehlt hast,

ob du für das weitere Fehlen eine schriftliche Entschuldigung der Eltern abgegeben hast.

ob du jetzt wieder zur Schule gehst.

Wenn du zur Zeit immer noch nicht zur Schule gehst, dann könnte der Arzt mit neuem Datum bestätigen, dass du noch nicht schulfähig bist.

Aber du brauchst dir eigentlich um nichts Gedanken zu machen, den für die Vorlage von Entschuldigungsschreiben und Attesten sind die Eltern zuständig, nicht du.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

N ein. Er muss aktuell feststellen, dass e s Dir so unds so geht. Im Nachhinein kann man recht viel erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange warst du denn nach Ablauf des Attest nicht in der Schule? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?