Nachträglicher Stromanschluss in ein uraltes Haus.Welche ungefähren Kosten würden dafür entstehen?

2 Antworten

Also zu nächst mal müsste, sofern noch nicht vorhanden, ein stromanschluss in das Haus. was der kostet hängt davon ab, welche Pauschalen euer Netzbetreiber verlangt, wie weit der graben gezogen werden muss, was ihr an graben selbst machen könnt, ob der Strom aus der erde oder vom himmel kommt (dachständer) usw...

dann wäre da noch die Hauptverteiluing / Zählung. als einfacher, mittelmässig ausgestatter kasten kämen hier incl. installation, wenn keine sonderlichen wünsche oder komplikationen dazu kommen round about 1.200 bis 1.800 €

ich würde dir empfehlen zwei oder drei ortsansssige Elektroinstallateure zu fragen und parallel bei eurem netzbetreiber mal nach den kosten für einen Anscluss zu fragen...

du hast wegen den angeboten durch die elektriker genrell 2 möglichkeiten. eine auschreibung, oder den vergleich der angebote. bei der auschreibung hast du den vorteil, dass du den preis besser vergleichen kannst, weil der umfang der arbeiten stets der gleiche ist. bei den einzelnen angeboten hast du aber den vorteil, dass der elektriker, der dir das angebot macht,. selbst plant. dem entspürechend kannst du dir ggf. was die austattung betrifft mehr freiheiten schaffen...

woran du unbedingt denken solltest sind:

- eigener FI (RCD) für den außenbereich

- ausreichend reserve im Zählerkasten für den anschluss späterer stromkreise

- Netzwerkleitungen überall dort hin, wo computer und oder fernsehgeräte etc. hin sollen

- eine sternförmige verdratung, auch bei kabelanschluss

- die möglichkeit offen zu halten, ggf. eine satelitenschüssel zu montiren

- ein platz für router und co in einem hausanschlussraum

lg, Anna

würde mal so grob behaupten ab 5000 euro zumindest kostet das in meiner region so etwa.kann auch mehr werden je nachdem was noch ins haus eingebaut werden soll

Alter sicherungskasten austauschen?

Hallo zusammen wir besitzen noch einen alten sicherungskasten mit knöpfen wo man rein drücken muss (1960) also keine schalter. Und im haus gibt es noch 2 adrige und ein paar Stellen 3 adrige kabel. Muss ich das austauschen oder muss es gewechselt werden. Was würde so was kosten ungefähr? Alles läuft noch einwandfrei

...zur Frage

In Haus von verstorbenem Opa einziehen - Nebenkosten etc?

Hallo,

also vor kurzem ist mein Opa verstorben und nun steht sein selbst gebautes und abbezahltes Haus frei.

Mein dad hat 2 Geschwister und ich habe keine Ahnung wer das Haus geerbt hat, oder ob es auf alle 3 aufgeteilt wurde.

Jedenfalls wollte ich rein theoretisch wissen, wie die Nebenkosten allgemein ca ausfallen würden. Also es gibt 2 Stockwerke und einen Keller, aber es ist nicht sonderlich groß (falls diese angeben helfen)

Also ich frage nach einer ungefähren einschätzung :)

...zur Frage

Zweiter Stromanschluss?

Servus,

ich habe eine allgemeine Frage zu einem bzw zwei Stromanschlüssen.

Ich habe eine kleine Verkaufshütte die von Außen über 32A Starkstrom versorgt wird. (An der Hütte befindet sich eine 32A Steckdose) Ich brauche diese Leistung da wir oft leistungsstarke Geräte wie z.B. Öfen usw. darin betreiben.

Innerhalb der Hütte befindet sich ein ordnungsgemäßer Sicherungskasten in den die 32A reingehen und 6 ,,normale" Stromleitungen/Steckdoesen (Mit 16A abgesichert) raus gehen und sich in der Hütte verteilen. (verschiedene Schukos und Licht)

Jetzt bin ich aber manchmal auf einer Veranstaltung in der ich so gut wie keinen Strom benötige. Mein Problem ist aber, dass das Licht auch nur funktioniert wenn die Hütte am Starkstrom 32A hängt und das nervt sehr weil es nicht immer so einen Anschluß vor Ort gib. Gibt es eine Möglichkeit einen zweiten ,,Anschluss" anzubringen bei dem ich dann die ganze Hütte an normalen 230 V anstecken kann? Mir ist natürlich bewusst das ich dann keinen Convectomaten usw. mehr betreiben kann aber dann würden wenigstens meine Kühlschränke und das Licht laufen.

Was braucht man dazu?

Vielen Dank

...zur Frage

Lichtschalter anschließen bzw. durch Funkschalter austauschen?

Ich versuche gerade einen Lichtschalter auszutauschen zu einem funkschalter.
Der alte hat drei kabel dran in schwarz. Der wippt immer zurück zur gleichen stellung nach dem schalten. Gibt nur den einen schalter im raum. (Kein klicken im sicherungskasten beim drücken).
Der schalter soll weg und dafür der Funkschalter dran im Foto rechts.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
("Grundkenntnisse" im Umgang mit Strom habe ich, aber Lichtschalter waren schon immer ein Buch mit sieben Siegeln für mich)

...zur Frage

Elektroinstallation Einfamilienhaus

Hallo. Ich möchte die Elektroinstallation in meinem Einfamilienhaus erneuern und habe dazu folgende Frage: Mit welchem Kabel gehe ich von den einzelnen Zimmern zum Sicherungskasten? Für die Steckdosen und Lichtschalter verwende ich ein normales 3x1,5 Kabel. Muss ich nun von jedem Stromkreis mit eben diesem Kabel zum Sicherungskasten, oder kann ich von einem Zentralen Punkt im Haus alle Stromkreise in einem größeren Kabel bündeln? Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Gleiche Miete für unterschiedliche Sicherungskästen rechtens?

Sehr geehrte GuteFrage-Community,

ich wohne zur Miete in einem Mehrfamilenhaus. Meine Nachbarn zahlen für die gleiche Wohnung (Quadratmeter nahezu identisch) genau so viel wie ich jedoch besitze ich noch einen alten Sicherungskasten mit teuren Schmelzsicherungen.

Daher die Gute Frage:

Habe ich ein Recht auf Nachbesserung bzw kann ich die Grundmiete kürzen, da mir durch diese Art Stromsicherung zusätzliche Kosten durch Neuanschaffung von Schmelzsicherungen entstehen? Zumal diese Technik nicht mehr den heutigen Standard erfüllen.

Danke für eure Antworten.

Oxevia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?