Nachträglicher KFZ Versicherungs Erstvertrag

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

wie jung bist du denn und wann hast du deinen Führerschein gemacht? Bisher wohl als Zweitwagen bei der Mutter versichert und Fzg.-Halter wohl auch die Mutter?

Falls ja, dann kannst nur du selbst als Halter eine neue Ersteinstufung erhalten, ansonsten wir der Schaden als Rückstufung angerechnet!

Gruß siola

REC089 26.01.2014, 20:52

21 Jahre und Führerschein Ende August 2012

War kein Zweitwagen, war nur auf sie versichert gewesen und ich habe es immer gefahren. Ich bin nur mit eingetragener Fahrer. Versicherer und Halter war beides meine Mutter

LG

0
siola55 26.01.2014, 22:28
@REC089

Also die Führerscheinregelung mit Einstufung SF 1/2 kannst du leider noch nicht beanspruchen, da keine 3 Jahre Führerscheinbesitz erfüllt! Also erst mal die Ersteinstufung SF 0 mit einem Beitragssatz von ca. 80% bis ca. 110% nach der neuen Rabattstaffel in der Kfz-Haftpflichtversicherung je nach AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen) und deren Gesellschaft!

Falls deine Eltern weiterhin ein Fahrzeug versichert haben (dies ist Bedingung für diese Regelung), kann ich dir die Eltern-Kind-Regelung empfehlen bei der HUK-Coburg: du bist Kfz-Halter und gleichzeitig Versich.nehmer und erfährst dir per Beginn deine eigenen schadenfreien Jahre! Die Einstufung ist hierbei SF 1/2 und der Beitragssatz in der Kfz-Haftpflichtversicherung 75% in der neuen Rabattstaffel.

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

1

Da kann aber etwas nicht stimmen. Wenn denn Muttern die VN ist, wird auch nur Muttern zurückgestuft. Die Fahrer doch nicht. Was bitte soll das denn für eine Versicherung sein? Prüfe bei eigenem Vertrag auch die Eltern-Kind-Regelung der HUK Coburg mit Einstufung SF 1/2 und 75%. Viel Glück.

Ist der Vertrag deiner Mutter hochgestuft worden, weil du als berechtigter Fahrer drin warst oder hast du so eine Art Untervertrag? Im ersten Fall kannst du einen völlig neuen Vertrag abschließen.

War es dein erster Unfall ? Versicherungsbetrug wird anders berechnet, sprich wenn du Informationen unterschlägst und das später rauskommt könnte es sein, das du deinen erwirtschafteten Rabatt schnellsten vervielfachst . Aber das mußt du schon selber wissen, wo du gern sparen möchtest . Vielleicht hast schon Erfahrung mit Unfällen, ich hab da keine Ahnung von, mich hat vor 30 Jahren so ein fliegender Sturzbomber an der Kreuzung von links her abgeschoßen . Das war mein einzigster Unfall den ich in 40 Jahren aufweisen kann, in den ich verwickelt wurde, doch so was zieht wohl an gerade bei den Fahranfänger scheint es überall das gleiche Dilemma zugeben . Wärst also nicht der erste der mit solch einem Vertrag gut fahren könnte . Mach´s doch einfach .

Die Antwort: Es ist möglich, wenn man gut verhandeln kann :)

Die Daten werden übernommen

Was möchtest Du wissen?