Nachträglicher Kaminanschluss gebohrt (Keramik)- wie gehts weiter zum Anschluss (Foto)?

...komplette Frage anzeigen 160mm Loch  - (Hausbau, Ofen, Kamin)

1 Antwort

auch das Keramikrohr muss mit dem 160iger Bohrer gefräst werden - das Anschlussstück muss mit dem zugehörigen Kitt angeklebt  zusätzlich  muss noch ein 33iges Rohr auf Länge angepasst werden. 

das Mauerwerk must noch mind. 4,5 cm vergrößern, es muss noch ein Rohr aus Steinwolle drumrum - dann solltest du das Ganze mind. so 24 Std. aushärten lassen. 

Der Pelletofen wird nur ein 80iger Anschluss haben.

habe so meine Zweifel ob er es abnimmt - für einen Pelletter brauchst einen feuchteunempfindlichen Schornstein, das wäre der Absolut oder Edelstahl. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?