Nachträgliche Dämmung von Altbau: Was ist wirtschaftlich sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt auch noch die Möglichkeit die Dämmung direkt auf den Klinker zu kleben. Hierfür sollte jedoch ein Statiker die Klinkerfassade prüfen, da gegebenenfalls Maueranker angebracht werden müssen.

Bei der Kreditanstalt für Wiederaubau (KFW) gibt es günstige Finanzierungsangebote für CO2 reduzierende Baumaßnahmen. Polyuretanschaumdämmung (PU) hat einen sehr guten Dämmwert, ist aber sehr teuer. Bei KFW Maßnahmen sind mindestens 12 cm Styropur Außendämmung erfordelich. Das ist vergleichbar mit 4 cm PU Dämmung. Eine Aufschüttung ist sicher eine günstge Lösung, die ein Kompromiß darstellt zwischen Dämmung und Kosten.

Was möchtest Du wissen?