Nachträglich Steuern auf VWL bei Freistellungsauftrag?

1 Antwort

wenn die Freibeträge voll ausgeschöpt sind erübrigt sich die Ausstellung der Anlage KAP. Alle Kapitalerträge, die darüber hinaus erzielt werden, werden auch automatisch durch die Kapitalertragssteuer belastet. Lediglich wenn die Freibeträge nicht oder nur teilweise genutzt werden ist Anlage KAP mit sämtlichen Kapitalerträgen und auch bereits gewährten Erstattungen auszufüllen und die Freibeträge werden dann automatisch berücksichtigt - müssen also nicht angegeben werden.

Was möchtest Du wissen?