Nachteilsausgleich psychische Erkrankung in der Oberstufe?

5 Antworten

Welchen "Ausgleich" stellst du dir denn vor? Mitleidspunkte? Freie Tage? Wiederholungen von Klausuren, bei denen du dich besonders schlecht gefühlt hast? Eine Tapferkeitsmedaille?

Warum nicht gleich ein Abi ehrenhalber?

Das Abi ist ein Leistungsnachweis, den es "ohne" entsprechende Leistung nicht geben sollte. Wer die nicht erbringen kann, muss eben (erst mal?) darauf verzichten.

Die Frage ist doch auch, wie es nach dem Abitur weitergeht - würdest du z.B. einem Bankkaufmann vertrauen, dem man "besonders belastende" Prüfungen einfach erlassen hat?

Oder gar einem Arzt?

Ich habe lediglich gefragt, wie man als Betroffener wie jeder andere normale Mensch gut durch das Schuljahr kommt. Mehr nicht. Auf alles andere kann ich verzichten. Also auch auf deine herablassende Antwort. So wie jeder andere auch, das braucht niemand.

0

Man muss psychische Erkrankungen genau so ernst nehmen, wie körperliche Erkrankungen. Wenn sich jemand ein Bein bricht bzw. überhaupt keine Arme hat, dann bekommt so jemand natürlich einen Nachteilsausgleich. Alles andere wäre ja richtig gemein. Aber so bald man eine Krankheit hat, die man nicht direkt sieht, dann heulen alle rum, wenn so jemandem geholfen wird. Viele Menschen denken, man wäre einfach nur faul und warum sollte so jemand jetzt einen "Vorteil" haben dürfen. Aber man sucht sich das ja nicht aus. Und alleine schon so eine dreiste Antwort auf so eine berechtigte Frage zu geben, zeigt nur, dass du noch nie betroffen warst und absolut keinen Respekt vor der Krankheit besitzt.

1

Sich viel Ruhe gönnen, auf der anderen Seite auch Bewegung an der frischen Luft einplanen, Vitamin D und B12 nehmen (In Rücksprache mit einem Arzt).

Bezugnehmend auf dein Username, vielleicht auch mal musikfreie Zeit haben... Bei der heutigen Reizüberflutung ist es oft schwierig gute Leistungen zu bringen. Du musst herausfinden welche Dinge deine Depression begünstigen und welche entgegen wirken.

0

Ich bin kein Experte aber alles was du auf einem Papier hast sprich dir ein Arzt schreibt ist schon Mal nicht schlecht.

Evtl gibt es Tabletten die dir helfen deinen Alltag ohne große Unterschiede zu überweltigen 

Weshalb kann der Gehirnstoffwechsel gestört sein so das man psychisch erkrankt?

Durch eine psychische Erkrankung können verschiedene Formen einer lebensbedrohlichen Depression auftreten, aber weshalb erkrankt der eine daran und der andere nicht ?

...zur Frage

Welche Symptome werden mit "Kryptosan forte HE" in den meisten Fällen behandelt?

Ist eine psychische Erkrankung am wahrscheinlichsten? Gibt es andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Realschulabschluss - Oberstufe?

Ich habe ein problem undzwar fehlt mir der Übergang zur Oberstufe da ich der Gesamtschule die aKurse nicht hatte wie kann ich jetzt noch in die Oberstufe? Oder muss ich jetzt fachabi machen:( ? Bzw kann ich nur in die oberstufe wenn ich die 10. Wiederhole :) Danke schonmal fuer eure hilfe!

...zur Frage

Wo kommt diese innerliche Unruhe her?

Hallo, Ich bin 18 Jahre alt und komme aus BW. Durch eine Psychische Erkrankung habe ich eine SEHR STARKE INNERLICHE UNRUHE. Man diagnozierte mich auf Psychose damals in der Klinik. Jetzt aber in der neuen Einrichtung habe ich die Erkrankung überwunden, jedoch blieb die starke innerliche unruhe. Mein Arzt hatte jetzt herausgefunden das es gut sein kann das ich keine Psychose hab sondern das die Erkrankung eher eine Starke Depression ist. Naja kurzer Rede kurzer Sinn, ich habe nur noch die innerliche Unruhe. Woher kann sie kommen? Denn meine Erkrankung (psychose oder Depression) habe ich ja überwunden. Wie kann ich entgegen wirken? Lg Dave

...zur Frage

Abiturnote wegen psychischer Erkrankung schlecht - wie verbessern?

Ich möchte einen Versuch starten, einen Nachteilsausgleich geltend zu machen, um meine durch psychische Probleme ruinierte Abiturnote verbessern zu können.

Mein Abitur machte ich 2016.

Was sind die genauen Schritte, die ich in welcher Folge ausführen muss?

Ich habe bereits gelesen, davon dass ich ein fachärztliches Gutachten benötige, das kostet aber anscheinend mehrere hundert Euro, und zumal es nichtmal sicher ist, ob es sich am Ende als nrauchbar herausstellt, würde ich gerne vorher erfahren, ob es auch andere Möglichkeiten gibt.

Vielen Dank!

...zur Frage

Ist Depression eine körperliche oder geistige Krankheit?

Um Depressionen besser verstehen zu können möchte ich gerne wissen, wo sie ihren Ursprung haben: Ist es eine psychische Krankheit oder eine physische? Natürlich nimmt Depression auf beides Einfluss aber wo liegt der Ursprung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?