Nachteile von Mäusen als Haustiere

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt natürlich immer darauf an was du dir für eine Mausart holst! Also ich habe zwei Rennmäuse und meine Freundin hat Farbmäuse. Meine Freundin sagt dass Farbmäuse schneller Krankheiten (Tumor z.B) bekommen. Meine Rennmäuse hatten bis jetzt noch keine Krankheit. Sie sagt auch dass ihre Mäuse mehr ''stinken'' sie muss jede Woche den Käfig reinigen, ich bei meinen Rennmäusen muss sagen dass sie einen sehr leichten Geruch haben und ich muss nur 1-2 Monate sauber machen. Und sie sagt auch das sie eig. fast nur nachtaktiv sind und sie die Mäuse am Tag fast nicht sieht. Meine Rennmäuse sind nacht- und tagaktiv ich sehe sie mal den ganzen Tag und höre sie Nachts nichts manchmal ist es auch anderst rum( kommt natürlich immer auf die Maus selberan). Meine Freundin sagt wenn sie sich nochmal Mäusekauft dann Rennmäuse! Und ich empfehle dir auch lieber Rennmäuse! Hoffe konnte helfen :)) VLG

PanamaAnanas 28.05.2014, 20:39

Danke :) Das war sehr hilfreich, aber eine Frage hätte ich noch: Wenn deine Rennmäuse Nachts aktiv sind, sind die dann auch laut oder nicht?

0
Halloween18 05.06.2014, 20:26
@PanamaAnanas

Meine Rennmäuse sind sehr laut - weshalb sie auch in einem extra Zimmer stehen. :)

0

Ich hatte früher mal Mäuse. Was ich am nervigsten fand war der Gestank. Den bekommt man aber bei häufigen Lüften wieder raus. Bedenken muss man auch, dass sie immer Wasser und Essen brauchen, was im Urlaub schwierig wird, da man sie nicht mitnehmen kann (also ich tat dies nicht). Da kann man aber auch einen Freund oder Nachbar fragen, ob die sie mal für eine Woche nehmen würden.
Laut waren sie allemal, denn sie haben immer am Holz geknabbert. Aber man kann ihnen auch was aus Pappe bauen. Dann rascheln sie nur noch und quieken manchmal. Mich hat das aber nicht gestört. Es kommt natürlich auch darauf an wie viele Mäuse du haben möchtest.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

wenn du den gestank vermeiden willst, dann nimm einfach nur weibchen :) da ist das echt aushaltbar :) was aber wirklich blöd ist, ist die anfälligkeit für krankheiten...habe auch schon seit jahren (farb)mäuse und die wenigsten sind älter als 1,5-2 jahre geworden :( dafür sind mäuse echt liebenswerte und unterhaltsame haustiere ;)

Was möchtest Du wissen?