Nachteile in der gemäßigten Zone

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau dir mal im Atlas (Diercke S. 220 "Erde - Klima" ) die Verbreitung der gemäßigten Zone an (im Atlas Mittelbreiten genannt - differenziert in warm-gemäßigt und kalt-gemäßigt): du könntest also Bilder malen über den typischen englischen Regen, über die Winterkälte bzw die Sommertrockenheit (= Steppenbildung) in Kasachstan, die winterlichen Blizzards oder die Tornados in den USA, die Unwetter in Deutschland - wie gerade erlebt - bzw. die Überschwemmungen im Osten Deutschlands in den letzten Jahren beim Zusammentreffen von heißer Saharaluft und kalter Polarluft.

Wenn's mit dem Wetter so weitergeht gibt's bald keine gemäßigte Zone mehr... :(

aber was ist denn an dem wetter so schlecht für die gemäßigte zone?

0

Was möchtest Du wissen?