Nachteile einer Operation?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum hat man deine Schulter nicht im Krankenhaus eingerenkt? Warum lässt man dich so wieder heim?!

Und warum sollst du operiert werden? Das muss ja einen Grund haben!

Geh noch mal zu Arzt, er soll ein MRT veranlassen, um zu schauen, ob bei der Luxation was kaputt gegangen ist. Dann kann man über weitere Schritte nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu eine OP?

Die Schulter ist wieder eingerenkt und seit dem an ihrem Platz, oder habe ich da etwas falsch vestanden?

Die Überreste, wie Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen lassen sich auch nicht mittels einer OP beseitigen.

Erst wenn dir ständig und wiederkehrend die Schulter ausrenkt, hat eine OP Sinn.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Operation ist immer mit einem Risiko verbunden. Das unterschätzen viele leider sehr. Ein operativer Eingriff sollte immer der letzte Weg sein! Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem,

auch mit einer kaputten Schulter kannst du "aktiv" sein.

z.b Standfahrrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nur die Schulter ausgerenkt war, braucht und darf man nicht operiert werden. Denn dann bekommst du erst richtig Probleme und es dauert noch viel länger. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OP sollte wirklich der allerletzte weg sein !!!! Hab Geduld bitte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?