Nachteile des papierrecycling

2 Antworten

Die vielen falsch eingeworfenen Dinge wie

  • beschichtetes Papier

  • Papier in Plastik eingeschweißt

  • Ring- oder Spiralordner mitsamt den Plastik- und Metallteilen

  • Fotos ...

  • und vieles andere, zum einen Teil aus Versehen, zum anderen aus Absicht in den Altpaiercontainer eingeworfenen Materialien, die sich nicht für das Recycling eigenen und den Recycle-Prozess verteuern,

    weil sie wieder händisch aussortiert werden müssen.

Es gibt kein 100%iges Papierrecycling! Das Problem ist, das die Fasern immer kürzer werden und dadurch dem Papier die Reisfestigkeit abhanden kommt. Man muss immer frische Fasern zugeben! Zudem ist die Aufbereitung von Altpapier auch nicht gerade Einfach oder gar Umweltfreundlich!

Auf Papier verzichten wo es geht, ist immer noch die beste Lösung!

Das stimmt nur bedingt. Es gibt durchaus Sortimente aus 100 % Recycling, sogar solche aus 100 % Altpapier (Recycling können auch die Abfälle aus der Papierherstellung sein, Altpapier muß den Verwendungskreislauf mindestens einmal durchlaufen haben). Es gibt allerdings - auf Grund der von Dir richtig erwähnten stetigen Verkürzung der Fasern - einen Punkt, an dem man das Material nur noch dann wiederverwenden kann, wenn man frischen Zellstoff zusetzt. 100 % Recycling ist also möglich. Lediglich das wiederholte Recyceln von Recycling stößt irgendwann an seine Grenzen.

0

Was möchtest Du wissen?