Nachtarbeit in Fabriken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja in der Industrie (auch Nahrungsmittel) ist ein 24/7 Betrieb üblich.

Schau auf der Webseite des Herstellers nach, soweit mir bekannt machen das einige Firmen.

Danke für die schnelle Antwort! Habe nun gelesen, dass sie auch Nachts arbeiten^^'

0

Wie schädlich ist Nachtarbeit wirklich?

Hallo,

ich strebe einen Job an, wo man nur Nachts arbeitet wegen dem besseren Verdienst. Jedoch lese ich, dass dies Gesundheitsschädlich sein soll. Vor allem, weil das Melatonin (angeblich) nur Nachts ausgeschüttet wird. Wird es wirklich nur in der Nacht ausgeschüttet oder generell wenn es dunkel ist? Wenn man tagsüber in einem dunklen Raum schläft dürfte es doch keine Probleme geben, oder? Danke

...zur Frage

Nachtarbeit - Nachtzuschlag nur für die Stunden in der Nachtarbeit?

Huhu hab eine Frage zum Nachtzuschlag: Es gibt einen Nachtzuschlag von 23-06 Uhr der 25% des Stundenlohns beträgt. Der Stundenlohn beträgt 20,00 Euro.

Nun arbeitet man in Schichtdienst. Eine Woche Nachts von 22-07 Uhr. Die andere Woche dann von 08-18 Uhr.

Bekommt man den Nachtzuschlag bei der Schicht von 22-07 Uhr nur auf die geleisteten Stunden von 23-06 Uhr oder bekommt man auch noch die Stunde von 22-23 Uhr und von 06-07 Uhr bezahlt?

Wie sieht es mit der Tagesschicht aus? Dort dürfte man ja keinen Nachtzuschlag bekommen, weil man ja nicht nachts arbeitet, aber der Gesetzestext vom ArbZG sagt als Nachtarbeiter zählt derjenige der Schichtdienst leistet oder 45? Tage im Jahr Nachtarbeit leistet. Deshalb bin ich unschlüssig, weil es ja auch bedeuteten könnte das jemand der z.B. 10x im Jahr bis 2 oder 3 Uhr nachts arbeitet kein Nachtarbeiter ist und dann kann kein Nachtzuschlag erhalten muss für die Stunden oder täusche ich mich da?

Weitere Frage: Bei einen festen Bruttoeinkommen darf der Nachtzuschlag dort mit einbehalten sein, oder muss dieser gesondert berechnet werden? Damit man es aus der Abrechnung entnehmen kann und ist dieser Steuerfrei?

Letzte Frage: Freizeitausgleich in der Nachtarbeit. Man bekommt wie gesagt 25% auf den Stundenlohn von 20 Euro. Nun entscheidet sich der Arbeitsgeber jedoch anstatt zu bezahlen einen Freiteitausgleich zu gewähren. 4 geleistete Stunden wären also 1 Stunde bezahlte Freizeit. Muss der AG dies dann von der vertraglichen Arbeitszeit abziehen?

Beispiel: man hat 40 Stunden Nachtarbeit geleistet. Das sind 10 Stunden bezahlte Freizeit. Dann hat man anstatt eine Woche 40 Stunden wie vertraglich festgelegt, stattdessen 30 Stunden. Wäre dies so richtig?

Danke im Voraus und sorry für den langen Text.

...zur Frage

Harry Potter Süßigkeiten (Spiel)

Kennt jemand noch die Harry Potter Spiele von früher wo man sich selbst die Süßigkeiten herstellen konnte? wie zB irgendwelche Würmchen oder im Kessel irgend ein Gebräu:D weiß jemand wie die heißen? Und kann man die noch irgendwo kaufen ? Danke für die Rückmeldungen.

...zur Frage

Nachtschichtzuschlag monteur

Hallo com.

Eine Frage bezüglich des Nachtzuschlag . Ich arbeite bei einer Firma Die großteils nachts arbeitet (4/5 Mann Firma) Ich habe nun noch keine Nachtschichtzulagen bekommen und frage euch Was mir zu steht ? Im Vertrag steht Lohn brutto plus Die gesetzlichen Zulagen und Spesen .. mehr nicht. Normal Ist der ag Doch verpflichtet mir Die Nachtarbeit steuerfrei zu zahlen und Das Ist Ja nicht wenig wenn och 3 von 4.Wochen nachts arbeite...

Gruß

...zur Frage

Was ist die Mehrwertsteuer genau wenn man jetzt arbeitet?

Wenn man zB arbeitet muss man in dem Vertrag Mehrwertsteuer angeben aber was ist das genau oder kann man das Feld einfach freilassen?

...zur Frage

wenn man im medizinischen Sektor arbeitet was wäre das zb?

Krankenhausverwaltung?? oder Pflegeverwaltung??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?