nachtangeln

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das was die vorredner geschrieben haben ist zum größten teil unfung - 1. nacht angeln wie lang - bis zum morgen, da könnte es passieren, dass du hunger bekommst also essen für sich selbst einplanen. 2. knicklicht ist ne feine sache aber nur wenn die fische das auch kennen ansonsten denken die fische "das ist ein komet der auf die erde schlägt - schnell in die tiefe vielleicht hab ich glück" also seetiefe ausloten und 10-20cm über grund einstellen. 3. auf aal immer auf grund die stöbern da im schlamm und freuen sich über ein wurmpaket, wundern sich dann vielleicht etwas, was macht datt stahl hier im wurm aber die sind raubfische von daher gierig - erst fressen dann fragen und dann bist du dran ;) - petri heil ;)

maikel196 10.07.2011, 16:49

angel weiter im aquarium . du bist definitiv nur ein sonntagsangler , sonst würdest du so etwas nicht verzapfen

0
mikewolf 11.07.2011, 00:20
@maikel196

Und das sagt einer der selber als maikel bescheidene Tips gibt.

0
maikel196 11.07.2011, 04:31
@mikewolf

knicklichter sind beim nachtangeln ein muss !! ich habe beim nachtangeln noch niemanden ohne knicklichter gesehen , und was meinst du mit bescheidenen tipps ?? ich habe schon einige grossfische gelandet , und in norwegen bin ich auch jedes jahr , und vor 2 jahren einen mega butt gelandet , aussrüstung ist das a und o einer erfolgreichen petrijagt . wenn ichj hier sowas wie ,, du brauchst 50 ziger schnur und stahlvorfach lese , geht mir die galle über , will er angeln oder ankern !!?? und in den letzten knapp 3 jahren 125 störe einen butt von 245 cm diverse haie , meerforellen , lachse , seelachst , einen kalmar , einen hummer , dorsch , poller , flügelbutts , makrelen und heringe im centner bereich , und immer mit 17 zehner schnüren ,

0
mikewolf 11.07.2011, 21:04
@maikel196

Maikel Angler die ihre gefangenen Fische auflisten nur um entwas zu beweisen, sind oft die die das Hobby nie kapieren werden. Von 50er Schnur und Stahl schrieb keiner was.

Warum sind Knicklichter ein Muß ? Wenn man auf Grund angelt ist ein Knicklicht überflüssig.

0
  1. Die gesetzlichen oder Vereinsinternen Bestimmungen, den nicht überall darfst du 24 Std durchfischen. Manchmal steht entweder > Bis 1 Uhr Nachts < drauf, oder es steht nur "Nach gesetzlichen Bestimmungen " drauf, somit mußt du das jeweilige Gesetz des Bundesland kennen !

  2. Den Angelplatz solltest du am Tag kennenlernen um in der Nacht deinen Platz Auswendig zu kennen. Hindernisse am Ufer, im Gewässer wenn ein Fisch flüchtet, den Uferbereich unter Wasser ( Wurzeln oder Flussufer - Steinpackungen und Gumpen ) . Ebenso den Bereich über dir = Äste, Bäume, Pflanzen die dir das Auswerfen der Montage etwas Erschweren könnten !

  3. Ausloten des Angelplatzes. Bei Posenangeln erforderlich, wenn man den Köder leicht auf den Grund oder etwas über Grund anbringen möchte. Ist es ein Gewässer was man nicht kennt, ist das Ausloten immer anzuraten.

  4. Vorfächer Zuhause binden und je nach Montage in einer Box Griffbereit zur Hand zu haben. Läuft der Aal, Zander oder kleine Welse die man mitnehmen darf, ist der schnelle Tausch des Vorfaches besser, als wenn man das alte Vorfach aus dem Maul des Aales herausfummelt.

  5. Helles Tuch ( altes Bettlaken ca 50 x 30 cm ) auf den Boden auslegen um dort sichtbar seine Zange, Köder, Messer , schneller zu finden. Dazu ein altes Tuch um seine Hände vom Schleim zu säubern.

  6. Aaleimer mit etwas nassen Gras oder 2 cm Wasser so zu stellen das man den Aal sofort dort hineingleiten lassen kann und mit dem Deckel verschließt. Hierbei nicht direkt im Uferbereich, sonst sagt der Aal Servus, wenn du den Eimer nicht triffst.

  7. Taschenlampe auf die du dich verlassen kannst , und ebenso auf die Batterien.

  8. Platz auf dem du auch fängig sein könntest.

  9. Im Rucksack verstaute Pullover, etwas dickere Jacke ( denn selbst in Sommernächten können Temp. auf 8 ° C abfallen ) . Essen Trinken usw ist wohl klar.

...natürlich brauchst Du attraktive,leuchtende Schwimmer,es gibt welch e,da hängen lange Leuchtfäden drann,die kannst dann nachher in der Disco tragen...

hallo

gute aussrüstung vorraussetzung , lampe , knicklichter , schirmzelt , o . ä . stuhl , liege , ruten , rutenhalter , bissanzeiger , messer , unterfangköcher , haken , köder , verbandspäckchen :-))

gruss mike

mikewolf 11.07.2011, 00:19

Maikel angelst du oder verkaufst du Artikel. In meinen Augen bist du kein Angler, sondern ein Möchtegern.

0
maikel196 11.07.2011, 01:11
@mikewolf

seit 40 jahren erfolgreich

warum fragst du

danke für den möchtegern

0
maikel196 11.07.2011, 04:20
@maikel196

mikewolf , was nimmst du denn zum nachtangeln mit ??? karbit ??

0

Was möchtest Du wissen?