Nacht durchgemacht, Mittags eingeschlafen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist 19.00 Uhr, da kann man ruhig noch wach sein. Trink vor dem Bett gehen ne warme Milch, das soll helfen

Ja schon, aber wenn ich durchmache, schlafe ich in der folgenden Nacht 16h..

0

Leg dich einfach in ein dunkles Zimmer, mach die Augen zu und versuche deinen Atem zu hören, das hilft mir immer beim einschlafen..

also zuerst solltest du dir einen neuen Arzt aufsuchen und da nochmal nachfragen! oder du versuchst es zuerst mit Aminosäuren ! :-)

Ehrlich gesagt möchte ich das nicht. Ich war bei 2 verschiedenen Ärzten und einer meinte, ist halb so wild, der andere hat mich zum Psychologen geschickt, was ein riesen Fehler war..

0

Unruhige Nacht trotz Tavor?

Hallo. Ich nehme seit ein paar Tagen davor wegen meinen starken Schlafstörungen. Die ersten Nächte waren ein Segen... Endlich wieder durchgeschlafen. Nun war die heutige Nacht im Prinzip wie ohne das Medikament 🙈 wie kann das sein? Hab Angst dass das jetzt wieder los geht und ich mir nicht sicher sein kann ob ich gut schlafen kann oder nicht 🙊

...zur Frage

Kann man beim schlafen kommen?

Gestern als ich bei einem Freund geschlafen habe sind wir so um 3 Uhr morgens ins Bett gegangen. Er schlief ganz normal in seinem Bett und ich aufs einer dazu geschobenen Matratze. Ich bin dann mitten in der Nacht aufgewacht, weil ich auf Klo musste. Als ich zur Toilette gegangen war bemerkte ich das mein Penis steif und klebrig nass war. Außerdem war noch mehr von dem Zeug an meiner Boxer. Kann es sein das ich im Schlaf masturbiert habe oder das mein Kumpel mir sogar vielleicht einen runtergeholt und ich es gar nicht bemerkt habe?!? Ist mir auf jeden Fall richtig peinlich. Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Schlafstörungen - Ich habe nur gedanken im Kopf?

Hey,

Ich bin seit gestern 13:00 Uhr wach..... Und habe heute Nacht nur 2 Stunden geschlafen... problem ist, ich habe wieder Angst das ich nicht einschlafen kann und dann bekomme ich innerliche unruhe ? Was machen?

...zur Frage

Was hilft gegen Schlafstörungen? Ist das normal mit 13 Jahren?

Ich bin 13 Jahre alt und habe extreme Schlafstörungen! Ich gehe z.B: 20.Uhr ins Bett und kann aber erst gegen 02.30 mal einschlafen, und relativ lange schlafen tue ich auch nicht. Ich muss während der Schulzeit um 6 aufstehen, bin aber schon mindestens 1 Stunde eher wach von alleine. Das heißt ich schlafe immer nur höchstens 4-5 Stunden in der Nacht. Das wirkt sich auch sehr auf meinen Alltag aus. In der Schule und nach der Schule schlafe ich fast ein! Ich ritze mich und habe viele schulische und vor allem private Probleme. Kann es sein das ich Depressionen habe oder die Schlafstörungen davon vllt. kommen? Was kann ich gegen diese Schlafstörungen tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?