Nachsitzen wegen nicht singen?

11 Antworten

Was bedeutet "versucht hat"? Wenn du gesungen hast und es klingt schief kannst du nichts dafür. Du hast aber geschrieben dass eben nicht gesungen wurde. Das wäre eine Leistungsverweigerung als ob du die Aufgabe nicht machst die der Mathelehrer vorgibt, dafür gibts ggf. Strafarbeit und Nachsitzen (und bei mir daheim als Mutter nen Einlauf und nochmal ne Strafe dafür dass man sich so anstellen kann). Das ist dann aber kein "versuchen".

Probleme gibts, echt. Früher konnten wir auch nicht singen und malen, man hat halt gemacht was der Lehrer gesagt hat und wenns schief und hässlich war ist man aus der Stunde raus und hats vergessen, ich kann mich nicht erinnern dass sich jemand so angestellt hat....

Ich finde es schon sehr daneben, dass Schüler gezwungen werden, vor der Klasse zu singen und wenn sie das nicht können, sich lächerlich zu machen. Man weiß ja, wie gemein Kinder und Jugendliche heutzutage sein können. Ich würde dann lieber nachsitzen

Ja das dürfen sie. Und wenn er nicht singt, kann auch keiner bewerten ob er singen kann. Zudem kann man das lernen. Mitmachen und gut ist.

Was möchtest Du wissen?