nachsitzen mit Ü 18?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und wie oft vorher bist Du schon negativ / unangenehm aufgefallen, bis ein Lehrer zu einem solch drastischen Mittel greift?

https://www.bewertet.de/rechtsanwaelte/kosten-erstberatung-anwalt

In der öffentlich einsehbaren Gebührenordnung für Anwälte ist bestimmt, dass die Kosten der Erstberatung beim Anwalt für ‘Verbraucher’ zwischen 10 und 190 Euro netto betragen können, hinzu kommt die Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

Auch Kosten für Auslagen wie Kopien und Porto können sich Rechtsanwälte bezahlen lassen, was meist in Form einer Pauschale von 20 Euro geschieht. Die maximalen Kosten einer Erstberatung beim Rechtsanwalt können demnach 249,90 Euro .

eisteedrinker 05.07.2017, 18:53

ich habe vielleicht 2 mal die Hausaufgaben vergessen  

das bei einem anwalt ca 250 Euro an kosten auf mich zu kommen ist mir selber klar aber trotzdem danke für die gute Auflistung 

0

Du bist schulpflichtig und unterliegst selbstverständlich dem Schulgesetz sowie Eurer Schulordnung.

Wenn Dir nach mehrfachen Verstößen / Verweigerungen, einer Anweisung seitens Deines Lehrers nachzukommen, nun ein entsprechendes Nacharbeiten als pädagogische Maßnahme angeordnet wurde, dann wirst Du die tragen müssen.
Und das solltest Du auch. Eine weitere eigerung wird sonst nur die Eskalationsstufen steigern - der nächste Schritt wäre vermutlich eine Teilkonferenz, in welcher eine Ordnungsmaßnahme gegen Dich verhängt würde.

Im Übrigen sind pädagogische Maßnahmen kein Verwaltungsakt, gegen den Du anwaltlich angehen könntest.

Wenn ich Dir einen wertvollen Tipp geben darf: Steck lieber mehr Energie in die Wahrnehmung Deiner Pflichten, als auf Deine vermeintlichen Rechte zu pochen.

Hallöle!

Wenn vernachlässigte Pflichten (egal ob gewollt oder unabsichtlich) keine Konsequenzen hätten, würde mit der Zeit niemand mehr seine Pflichtaufgaben erledigen!

Aber wenn Du es trotzdem mal mit Verhandlungen versuchen möchtest, komm nicht gleich mit einem Anwalt oder schießt Du immer mit Kanonen auf Spatzen???

Schalt doch erst mal den Schulleiter ein. Viele Berufs-/Schulen haben für so etwas auch extra Vermittler. Frag einfach mal in der Schulleitung / Zentrale nach.

Ey, peace, Mann... 😇😉

wölfin

eisteedrinker 05.07.2017, 19:01

ich habe schon versucht zu verhandel hat aber nichts genutzt 

0
diewoelfin0815 05.07.2017, 19:04
@eisteedrinker

Dann leb doch einfach mal ohne zu murren mit den Konsequenzen (= Nachleistung der hausaufgaben-technischen, erforderlichen Zeit + zusätzliche Zeitstrafe) wie ein echter Kerl! 😉

1

Du kannst mit dem Direktor sprechen oder einfach die zwei Stunden absitzen und gut.


Rechtlich schwierig, er darf natürlich pädagogische Maßnahmen ergreifen, meines Wissens sind aber 2 Stunden überzogen.  Zumal es sich hier , wenn du ehrlich bist,  ja nur um 1 mal Hausaufgaben vergessen handelt.

Eventuell kannst du mit dem Direktor und dem Lehrer dann aushandeln das du eben zuhause eine Strafarbeit anfertigst zu dem Thema zu welchem du die Hausaufgaben vergessen hast. Natürlich sollte das verhältnismäßig sein und sinnig.  Kein "Schreib 50 mal   "ich darf meine Hausaufgaben nicht vergssen" oder so.

Deshalb einen Anwalt einzuschalten ist lächerlich. Andererseits wenn du zuviel Geld hast nur zu.



eisteedrinker 05.07.2017, 18:59

ich habe jetzt ca 3 mal das nachsitzen geschwänzt und jetzt bekomme ich langsam Probleme mir geht es einfach gegen den strich wenn ich gezwungen werde mit 21 nachzusitzen ja ein anwalt ist vielleicht  echt übertrieb aber ich kann ja mal in der klasse fragen wer alles zusammen legt ich habe ja nicht nur alleine das Problem 

0
Caila 05.07.2017, 19:03
@eisteedrinker

Das erklärt natürlich die Strafe.   Hättest du eben das nachsitzen nicht ständig geschwänzt. 

Wenn es mehrere Schüler betrifft und ihr das alle als Unverhältnismäßig betrachtet , dann geht gemeinsam zum Direktor.

Dein Alter ist dabei unerheblich.

0

Naja das mit dem Anwalt ist in dieser Situation vielleicht gar nicht so schlecht ansonsten wüsste ich keinen anderen Ausweg.

Was möchtest Du wissen?