Nachsendeantrag, wichtig!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfacher und auch preiwerter wäre es, wenn alle, die Dir schreiben die Anschrift wie folgt ergänzen (Wenn Du irgendwo etwas bestellst, solltest Du eine entsprechende Liferanschrift hinterlegen.):

An Edeltraut Meier

bei Müller

Straße

PLZ + Ort

Was macht Euer Vermieter eigentlich, wenn jemand einen Doppelnamen führt? Ich finde sein Verhalten nicht Okay. Meiner Meinung nach, darf er Euch das so auch nicht vorschreiben. Er kann verlangen, dass ein ordentliches + sauberes + lesbares Namensschild angebracht werden, jedoch die Anzahl der Namen ist doch Sache des Mieters.

Was ist denn das für ein blöder Vermieter???? Ist doch Käse. Ansonsten sollte in deinem Adressfeld eigentlich immer "co. Nachname der Mutter" stehen, dann müßte es immer ankommen.

Grüss dich, denke das wird gehen wenn du es so gemacht hast wie zum Beispiel "Müller co Maier" Strasse und Hausnummer, Postleitzahl und Ort...

Gruss

Ja, habe bei "neue Adresse und alte Adresse" das selbe geschrieben. Da sich ja die Adresse nicht geändert hat. Wie in meiner Frage schon geschrieben, bin ja schon immer bei meiner Mutter gemeldet. Hab dann bei der neuen Adresse als Zusatz "bei Familienname meiner Mutter". Oder wäre es besser gewesen, wenn ich "c/o" statt "bei" geschrieben hätte? Hab als Zusatz nur "bei FAmilienname" geschrieben, reicht das?

0
@lilifant

Grüss dich, ich bin kein "Postler", da wir aber im deutschsprachigen Raum leben würde ich denken das das ausreicht. Um nun ganz sicher zu gehen würde ich mal die Servicenummer, die müsste auf deiner Antragskopie stehen, anrufen und dem Sachbearbeiter mein Leid klagen. Die Post ist ein Dienstleister und daran interessiert seine Kunden zufrieden zu stellen, somit habe sie die Möglichkeit einen Vermerk im Auftrag zu hinterlassen und dann wir schon alles klar gehen. Wie leben sozusagen mitten auf dem Feld auf einem Hof und haben mit der Post einen "Garagenvertrag" der besagt das sie Paketzustellungen bei uns in der Garage ablegen dürfen ohne sich dies bestätigen zu lassen denn wir habe weder Nachbarn wo die Sendung abgegeben werden könnte und der Weg zurück zum Postamt wäre für den Boden unzumutbar und wir kommen nun auch nicht immer zu den Öffnungszeiten zur Post... Du siehst es ist alles möglich ;-)) ...Ruf mal an... Gruss

0

Was möchtest Du wissen?