Nachrückverfahren - Wie realistisch ist der Spaß?

2 Antworten

Wenn Du bei 80 Plätzen nach Durchführung des Hauptverfahrens noch 33 Studierwillige vor Dir hast, sind durchaus noch Chancen gegeben, bis zu letzten Nachrückverfahren (meist zu Beginn des Semesters) noch einen Platz zu bekommen. Allerdings hängen Deine Chancen entscheidend davon ab, wie stark im Hauptverfahren überbucht wurde. Das bedeutet, die Hochschule lässt mehr Leute zu, als sie Studienplätze zu vergeben hat (ähnlich wie die Überbuchungen bei den Airlines), um möglichst weitere Nachrückverfahren zu vermeiden. Vielleicht kannst Du bei der zentralen Studienberatung der Uni eine genauere Information zur Überbuchungszahl bekommen.

Weiß zwar nicht, was du studieren willst und kenne auch die Uni Saarbrücken nicht. Aber je nach dem was es ist kann es sehr unterschiedlich sein. Manche Leute bewerben sich an mehreren Unis und in diverse Fachgebiete und treten dann gar nicht an, weil sie eine andere Uni oder Studiengang bevorzugen.

Was möchtest Du wissen?