Nachrangige Grundschuld bei Immobilienkauf eintragen lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich kann die Grundschuld auch nachträglich zur Eintragung beantragt werden. Da hierfür aber eine öffentliche Beglaubigung notwendig ist, wäre es wohl sinnvoller, dies im gleichen Termin zu erledigen. Der Notar kann euch dann zusätzlich bei der Formulierung der Sicherungsabrede etc helfen. Wie die äußerliche Form der Eintragung aussehen wird, entscheidet dann das Amtsgericht nach der Prüfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?