Nachnamensänderung, wenn dieser einer berühmten Automarke gleicht?

6 Antworten

Nein, es muss ein äußerst triftiger Grund für eine Namensänderung vorliegen. Und da ich mal davon ausgehe, dass Du weder im Zeugenschutzprogramm noch psychisch mehrere Totalzusammenbrüche wegen Deines Namens hattest, wirst Du ihn nicht ändern lassen können. 


Ansonsten ist eine Änderung natürlich bei Heirat möglich, in dem Du den Nachnamen Deiner Partnerin/Deines Partners annimmst.


Nein, auch Menschen mit dem Nachnamen "Opel" dürfen sich jetzt nicht "Peugeot" nennen.

Das kann Dir Dein zuständiges Standesamt sagen.

Warum möchtest Du mit Nachnamen "Deutschland" heißen?

Was möchtest Du wissen?