Nachnamen französisch oder griechisch

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

griechisch: Vassilopoulos, Vassiliadis, Vertis, Vlassakidis, Vitopoulos, Vambakakis, Vakolas, Varvenis, Vamvakaris, Valyrakis, Valsamakis, Vembos, Venezis, Vikelas, Vlastos, Volanakis, Voulgaris, Vrettakos, Vryzakis. Vagionas, Valinakis, Varvakis, Vaskandaris, Vafias, Vedouris, Velopoulos, Velidakis, Vargis, Vetoulis, Vilaras, Vrettos,

Die oben genannten Nachnamen sind die männliche Versionen. Ihre Frauen/Töchter haben eine andere Endung.

Weibliche Endungen bei:

-os = -ou (Vassilopoulos / Vassilopoulou)

-dis = -dou (Vassiliadis / Vassiladou)

-is = -i (Vryzakis / Vryzaki)

-as = a (Vakolas/Vakola)

Französisch: Vincent, Vegneau, Vidall, Voisin, Vaillant, Vial, Vilette, Villard, Vivier, Vernet, Vigneron, Varin, Villeneuve, Verger, Vigouroux, Veron, Varlet,

Danke :)

0

FRZ: Verrier , Vidal, Vichy - aber viele Franzosen haben auch flämisch-niederländische Nachnamen: Vanhalen, Vandenbroeck usw........

Danke

0

Was möchtest Du wissen?