Nachnamen ändern aus familiären Gründen?

8 Antworten

Den Nachnamen ändern zu lassen ist sehr schwierig, da müssen handfeste Gründe vorliegen ... welche, kannst du auf dem Standesamt erfragen ... und es kostet einiges

"Neuanfang machen" ist als Änderungsgrund mit Sicherheit nicht ausreichend. Du müßtest schon eine akute Langzeitbedrohung etc. nachweisen, die anderweitig nicht zu beseitigen ist. Standesämter geben in solchen Fragen Auskunft.

Nein, das wäre kein Grund.

Maximal wenn Du von deiner Familie verfolgt wirst oder Nachteile mit dem Namen hast, weil in deiner Familie z.B. ein bekannter Schwerverbrecher ist und man dich damit immer in Verbindung bringt.

Das wären Beispielhafte Gründe. Es muss ein begründete Notwendigkeit bestehen und das öffentliche Interesse darf dem nicht entgegen stehen.

Nachname ändern ohne zu heiraten möglich?

Hallo ich würde gerne meinen Nachnamen ändern lassen ohne zu heiraten... Gibt es Möglichkeiten wie das geht zum Beispiel bei einer anderen Staatsbürgerschaft ?

LG

...zur Frage

Nachnamen ändern lassen? (Nur Nachname)

Hallo

Folgende Frage habe ich:

Kann man in Deutschland seinen Nachnamen ändern lassen?

(Unabhängig von Heirat)

z.B. von Osmanovic auf Müller

oder von Mustermann auf Ponomarew

oder oder oder ..

Geht das? Und wie viel Kostet das?

(Reine Interesse)

...zur Frage

Wie muss eine Unterschrift in der Schweiz aussehen?

Guten Tag Ich bin neulich 18 geworden, habe meinen Nachnamen ändern lassen und will nun meinen Unterschrift ändern. Ich lebe in der Schweiz.

Nehmen wir mal an ich heisse Alexander Mustermann und hiess vorher Alexander Bahlinger. In Wirklichkeit ist mein Name aber viel seltener.

Bis jetzt habe ich mit B. Alexander unterschrieben und nun würde ich gerne eine neue Unterschrift haben, so etwas wie M. Alex. Ist das erlaubt? Oder muss der Nachname ausgeschrieben sein? Ich habe gehört, dass es in DE eine solche Reglung gibt, aber wie sieht es in der Schweiz aus?

Und wenn ich meine Unterschrift wechsle, müsste ich das doch die Schule und etc informieren. Wie mache ich das? Wenn ich plötzlich anders schreibe, ist das doch recht auffällig.

In Wirklichkeit besteht mein Vorname aus 12 Buchstaben und mein Nachnahme aus 6. Ich würde gerne die Initiale des Nachnamen nehmen und meinen Vornamen abkürzen, weil dies zu lange geht.

...zur Frage

Kann man seinen Nachnamen einfach ändern?

Kostet es was? Wo muss man es beantragen? Geht das ueberhaupt?

Und wenn ja dann: kann ich mir auch einen gräfischen namen geben wie zB : Van Hagen oder Von Adelsberg etc?

...zur Frage

Zweiten Nachnamen annehmen; Bitte komplett durchlesen?

Ich habe eine Frage: Ich möchte aus persönlichen Gründen einen zweiten Nachnamen (den meiner Mutter) annehmen. Bisher habe ich den Nachnamen meines Vaters. Meine Eltern sind nicht verheiratet.

Könnte es also gehen, dass ich dann "Vorname Nachname-Nachname 2" (Mit Bindestrich) heiße?

Ich habe gehört, dass man einen wichtigen Grund brauch um eine (Nach-)Namensänderung beantragen zu können.

Bin für sachliche und ausführliche Antworten sehr dankbar!

...zur Frage

Wie kann man seinen Nachnamen staatlich ändern?

Ich fand meinen Nachnamen schon immer... "unästhetisch" und ich habe sogar ein paar mal gehört, dass man seinen Vor- und Nachnamen staatlich ändern kann. Es ist nicht nur deswegen, weil der Nachname unästhetisch klingt sondern weil 90% aller anderen Menschen es schwer haben, ihn zu verstehen.

z.B. wenn ich irgendwo meinen Nachnamen nennen muss gibt es immer wieder Komplexe, sie dem anderen richtig zu erklären (ich muss ihn sogar oft buchstabieren und das wird mir so langsam Monoton.)

p.s. der Nachname ist aus dem Balkan/Orient

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?