Nachname vom Vater annehmen?wie geht es?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rufe einfach mal im Rathaus an. Verlange dort den Standesbeamten. Er kann dir eine Auskunft geben, evt einen Termin zu einen persönlichen Treffen ausmachen. Sag vielleicht, du leidest unter deinen jetzigen Namen, und sage vielleicht, dass du ein gutes Verhältnis zu deinem Vater hast. Was sagt übrigens dein Vater dazu??? Hast du dich diesbezüglich schon einmal mit ihm unterhalten? Liebe Grüße Gerhard14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub du musst da zum standesamt, weil man dort ja auch angemeldet wird, wenn man geboren wird. es müssen beide elternteile einverstanden sein... mehr weiß ich dazu leider auch nicht sry :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?