Nachname gesucht! (für eine Geschichte)

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke bei dieser Namensauswahl, dürfte für beide Damen etwas dabei sein, schau mal:

Terrell, Kerr , French, Queen, Black, Hutton, Ansell, Dearing, Grant, Roalstad, Carter, Washington, Williamson, Baker, Morrison, Valentine, Dewey, Cochran,
Linney, Caroll, Donahue, Latham, Edwards, Cabell, Henderson, Ross, Caviness, Young,
Greenwald, Fryer, Hunt, Smith, Lujan, Anderson, Craven, STANKY, CHRISTY, NIGHTENGALE, BULLCROFT, GAYMAN, LITTLEFEATHER, Hastings, Lyall, Bleibners, Havering, Maltravers, Goodale, Trimstra

Gutes Gelingen :-)

Quelle: https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20071003023800AA9iMsr

...oder die:

Abbott, Armstrong, Baker, Bell, Black, Brandon, Brooks, Carlyle, Crane, Mason, Parker, Pritchard, Wood

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.maedchen.de/forum/dies-das/57313-englische-amerikanische-nachnamen-bewerten.html

0

Gayman würd ich jetzt mal NICHT nehmen... 😄

0

Normale Menschen googeln da halt einfach mal, ne. Hab ich auch so gemacht, aber nur, um zu sehen, ob es diesen Namen als Vornamen überhaupt gibt. Es gibt aber auch Nachnamenslisten, bei denen du groooße Auswahl hast und wohl eher einen ausgefallenen findest. Viel Spaß beim 'Englische Nachnamen' oder 'Amerikanische Nachnamen' zu googeln.

LG

Hab ich schon ganz oft gemacht..., aber i-wie hab ich nix gutes gefunden

0

Hab jetzt ein Name gefunden. Sie heißt Grace Fisher und die Frau Elizabeth ... . Für die ältere Dame brauch ich noch ein Nachnamen. Irgentetwas dreisilbiges oder so (muss nicht so sein, stell ich mir aber gut vor)

Vorschläge in die Kommentare von meinem Kommentar. :)

Was möchtest Du wissen?