Nachname ändern wie (Kind)?

2 Antworten

Ich gehe davon aus, dass deine Eltern nie miteinander verheiratet waren und du bei der Geburt den Namen deiner Mutter (als die allein Sorgeberechtigte) erworben hast. Wenn nun deine Eltern beim Jugendamt für dich das gemeinsame Sorgerecht beantragen, können sie innerhalb einer Frist (von 3 Monaten?) deinen Familiennamen neu bestimmen, was dann der Name deines Vaters sein kann. Ob sich das aus persönlichen Gründen deiner Eltern tatsächlich verwirklichen lässt, möchte ich bezweifeln.

Eine andere Möglichkeit, den Namen deines Vaters zu erwerben, sehe ich nicht.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Das geht nicht, da sie offenbar die Vormundschaft hat.

Und wenn meine Mutter einstimmt

0

Was möchtest Du wissen?