Nachname ändern (Recht)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

da du erst 17 bist und somit nicht volljährig haben deine eltern noch das entscheidungsrecht. da sie es dir aber gewährt haben ihn ändern zu lassen wird es da mal keine probleme geben.

die änderung ist mit einigen kosten verbunden für die vermutlich auch deine eltern aufkommen werden denke ich mal.

ob der name nun ausländisch ist oder nicht denke ich wird so gesehen kein problem darstellen sollte er nicht irgendwie beleidigend oder absurd sein. ein name wie binladen wird zb wohl nicht durchgehen.

kosten unterstützung kann es vom staat geben wenn dein name dich tatsächlich und nachweißlich seelisch beeinträchtig.

soweit ich zumindest weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YosifOl
23.01.2017, 14:12

Danke für die erste Antwort die hilfreich war 👏👏👏

0

"Diverse" Gründe kommen oft nicht gut an.

es reicht, wenn du einen "vernünftigen" Grund anführst.

Ein junge Frau, die ich kenne ließ ihren Nachnamen "Islam" auf den Mädchennamen der Mutter ändern, weil sie sehr häufig fliegen muss.

Das hat jedenfalls sofort als Grund gereicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YosifOl
23.01.2017, 14:16

Danke für die Antwort

0

Da wir den Namen nicht kennen, können wir nix dazu sagen - aber du hast ja schon erfahren, dass es für eine solchen Änderung sehr enge Voraussetzungen gibt. Du wirst wohl abwarten müssen, was das Standesamt sagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YosifOl
23.01.2017, 14:10

:^)

0

die chancen stehen da eher schlecht. ob der name passt oder nicht ist egal. wenn du deswegen gesundheitliche probleme hast sollte das nachweisbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YosifOl
23.01.2017, 14:13

Ja ein Stein ist wegen diesem Nachnamen auf mich draufgekracht 

0

Nah, wär einfacher wenn Du z.B. den Mädchennamen Deiner Mutter annimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YosifOl
23.01.2017, 14:09

Ich schwöre bei Gott die Antwort war unnötig

0
Kommentar von martinzuhause
23.01.2017, 14:13

das geht nicht so einfach.

0

Was möchtest Du wissen?