Nachnahme Sendung erhalten, ohne etwas bestellt zu haben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Paket kannst Du dort liegen lassen. Es wird 7 Tage gelagert und geht dann automatisch an den Absender zurück. Ob wieder eine Abzocke im Gange ist, weiß ich leider auch nicht.

vor vielen jahren trieb mal der ADAC einen jahres-mitgliedsbeitrag bei mir mit dieser methode ein: neue mitgliedskarte gegen bezahlung des nachnahme-betrages. ich weiß nicht, ob es noch andere "vereine" gibt, die das so handhaben. wenn dir nichts dazu einfällt, würde ich bei der post nachfragen, woher die nachnahme stammt, und dann entscheiden, ob ich bezahle.

sowas hat der adac früher mal gemacht: wenn man seine mitgliedschaft nicht ordentlich gekündigt hatte, haben die die neue mitgliedskarte per nachnahme verschickt. wer weiß? vielleicht hast du noch eine "leiche im keller" und irgendeine firma versucht quasi mit letzter kraft an ihr geld zu kommen. du kannst ja vorsichtshalber mal hingehen und nachfragen, wer der absender der sendung ist. auch dann kannst du die annahme noch verweigern.

Ich bin weder Mitgleid beim ADAC, noch habe ich Leichen im Keller, oder sonstewo. :)

Und Schulden hatte ich noch nie in meinem Leben...was ich nicht habe, kann ich nicht ausgeben.

0
@Pynero

Abholen würd ich es auch nicht. Aus purer Neugier würd ich den Absender des Pakets bei der Post erfragen. Falls später irgendwas kommt, weisst Du etwas mehr. Reinkucken ist natürlich nicht drin...

0

Was möchtest Du wissen?