nachnahme prinzip

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Über DHL (Deutsche Post) kannst Du keine Nachnahmesendungen aus den USA bekommen . Da müsstest Du Dich nach einem anderen Anbieter umschauen (Wie von birgonia vorgeschlagen).Ansonsten hast Du das Prinzip "Nachnahme" richtig erkannt ;-)

eher nicht, kein Postzusteller geht das Wechelkursrisiko (EURO:US-DOLLAR) ein. Solche Geschichten werden ehen per Vorkasse oder Kreditkarte abgewickelt.

  1. Ja. Die Post nimmt das Geld und macht eine Ueberweisung an den Absender.
  2. Ja. Die Post will von Dir Euro. Bei US-Bestellung immer an Porto, Zoll und Mwst denken. Wird in dieser Reihenfolge berechnet.

Was möchtest Du wissen?