Nachmittag frei nehmen wegen termin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es ein wichtiger Termin ist, wird er dich mit Glück für den Tag frei stellen. Bei bestimmten Terminen, wie Gerichtsterminen ist der Chef sogar verpflichtet dich freizustellen.

Das ist nun etwas kurzfristig mit dem Termin. Jedoch darf der Chef auch deinen Urlaubsantrag ablehnen, das liegt im gesetzlichen Rahmen in seinem Ermessen...

Sprich ihn morgen einfach auf den Termin drauf an und warte wie er reagiert. Wenn er ja sagt, hast du Glück, sagt er nein, dann fang bloß nicht an rumzutrotzen...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dekan1993
29.06.2016, 22:42

Den ganzen tag brauch ich nicht sonder nur nachmittags 

0

Hey,

frag deinen Chef einfach und nenn ihm den Grund. Am allerbesten wäre es natürlich, wenn du ihm sagen kannst, wie er deinen Ausfall regeln kann. Hast du vielleicht schon mit einem Kollegen gesprochen, der deine Arbeit übernehmen kann? Das kommt sehr positiv an und in der Regel ist das ja nur das Problem. 
Wie schon gesagt wurde, steht es deinem Chef völlig frei, wie er entscheidet.

Würde mich freuen, als hilfreichste Antwort markiert zu werden!
Gruß vom heißen Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum erst morgen?

Gib ihm doch Zeit und die Möglichkeit den 1/2 Tag ohne dich zu planen.

Also geh heute hin und sage ihm, dass du kurzfristig für einen Termin morgen Nachmittag frei haben müsstest und ob das ok ist, wenn du diese Zeit nacharbeitest.

Wenn in der Firma morgen wenig los ist wird er dir frei geben, aber er muss es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja er kann es dir verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?