Nachmietersuche - Wohnung in Internet stellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie du einen Nachmieter findest ist deine Sache (solange es auf legalem wege passiert). Alternativ kannst du eine Anzeige in der tageszeitung stellen, oder bei ebay kleinanzeigen oder aber auch einen Aushang im Supermarkt machen (sofern ein schwarzes brett vorhanden ist). Rein theoretisch könntest du dich auch auf den marktplatz stellen und einen auf Marktschreier machen :D

Sei dir aber im klaren das der Vermieter, nicht den erstbesten Nachmieter den du hast akzeptieren muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst Du auch im Internet inserieren. Nur mit Bildern wäre ich vorsichtig. Aber nicht weil die Wohnung nicht Dein Eigentum ist, sondern a) wegen Deiner Privatsphäre und b) nicht jedem Interessenten Deine individuelle Gestaltung/Einrichtung gefallen könnte.

Hast Du einen Grundriß, stell den ein.

Bedenke aber das der Vermieter nicht jeden vorgeschlagenen Nachmieter akzeptieren muß und zudem bis 3 Monate Zeit hat zu prüfen/überlegen ob und welchen der Interessenten er akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man mit eindeutigem Hinweis "Nachmieter gesucht" "seine" Wohnung mit Fotos und wahrheitsgemäßer Beschreibung (Fläche, Grundriss/Zimmeraufteilung, Miete, NK, Kaution, Heizungsart usw.) in Immobilienportalen einstellen :-O

Aber Interessenten eben klarmachen, dass sie bei Interesse nur an die Gesellschaft zu wenden haben.

Zettel im Supermarkt, an der Uni, in ebay-Kleinanzeigen wären auch zielführend :-)

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist, dass die Wohnung nicht Dein Eigentum ist, daher brauchst Du bei Bildern die Erlaubnis des Vermieters. Eine Beschreibung kannst Du aber auch ohne Erlaubnis ins Netz stellen, Besichtigungen darfst Du ebenfalls ohne Erlaubnis durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ratirat
25.01.2013, 10:45

Es gibt kein Gesetz, dass es verbietet, fremde Sachen abzulichten und die Bilder zu veröffentlichen (es sei denn, die Sachen wären urheberrechtlich geschützt, was aber hier sicher nicht der Fall ist.)

1

Warum bis zum Herbst? Hast du nicht 3 Monate Kündigungsfrist?

btw: http://www.wg-gesucht.de/ ist kostenlos und macht Wohnungsanzeigen, bin da meine Wohnung losgeworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
25.01.2013, 07:49

Warum bis zum Herbst?

Weil bis dahin evtl. ein Kündigungsverzicht vereinbart wurde?

1

Es gibt, soweit ich weiß, noch immer Zeitungen! ;)

Aber frag Doch einfach die Verwaltung obs okay ist die Wohnung ins Netz zu stellen, dann bist Du auf der sicheren Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von talladin
25.01.2013, 01:44

Zeitungen kosten aber ;) Mit einer kleinanzeige im Internet erreicht man eh mehr, da die jeder einsehen kann auch wenn dieser 500km entfernt wohnt

0

Was möchtest Du wissen?